Frage von Nanoboost, 285

iPhone 5 schaltet sich trotz geladenem Akku immer aus?

Seit ein paar tagen schaltet sich mein iphone 5 trotz hoher akkuzahl aus. ich war im apple store und habe nachgefragt: die meinten das könnte am akku liegen oder an der software. dann haben die halt den akku überprüft und festgestellt dass der noch in gutem zustand war. er meinte dann es ist dann wahrscheinlich ein software problem und das ich das gerät komplett zurücksetzen soll am besten. so das hab ich dann halt gemacht aber es schaltet sich trotzdem immer aus. mal dauert es 5 minuten mal länger und mal schaltet es sich einfach sofort wieder aus. ich weiss echt nicht mehr weiter, kann mir jemand helfen?

Antwort
von ilxxv, 227

Könnte wie der User oben schon meint, an der Kälte liegen. In Moment hab ich genau dasselbe Problem. Mein iPhone 5 schaltet sich auch sehr oft bei hoher Akkuzahl aus & dann wird erstmal kurz angezeigt, dass mein Akku leer wäre. Das Problem hab ich erst seit es ein wenig kälter geworden ist, also könnte ich mir das durchaus vorstellen.

Antwort
von TheAllisons, 204

Lasse das Gerät im Apple Shop tauschen, das werden sie dir doch sicher vorgeschlagen haben

Antwort
von timonsax, 229

Es kann auch an der Kälte jetzt im Winter liegen. Mein iPhone 6 hat sich auch schon 2 mal bei 50 % Akku ausgeschaltet.

Kommentar von Nanoboost ,

daran habe ich auchschon gedacht

Antwort
von timonsax, 217

Ich würde mich woanders als im Applestore beraten lassen. Oft werden einem in anderen auf Smartphones spezialierten Geschäften bessere Tipps etc. gegeben.

Antwort
von Nanoboost, 195

ps. garantie ist abgelaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community