Frage von TONI2949, 43

iphone 5 läd nur bis 1%?

mein iphone 5 ist mir vor 4 monaten ins klo gefallen danach hatte ich es mehrer wochen in reis liegen hatte die hoffnung aufgegeben das es noch funktionieren könnte.. hab dann aber doch einfach mal gestern ans ladegerät geschlossen und es hat mir auch angezeigt das es aufläd, aber esdauert bis esangeht und es ist seit 3 stunden am laden un immer noch 1%..

muss ich den akku austauschen lassen?

Antwort
von teutonix1, 16

Wenn du ihm 4 Monate (!) Zeit gelassen hast, damit innen die Kontakte anfangen zu korrodieren, wirst du keine Freude mehr an dem Teil haben. Reis ist kein Allheilmittel, nur das unverzügliche Zerlegen und reinigen bietet eine gewisse Chance. Siehe:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/iPhone-ins-Wasser-gefallen-wasserschaden-wasserdic...

Antwort
von Harvey90, 12

Ich würde mit n anderen akku versuchen, aber es kann sein die "verbindungsplättchen" was daran akku angeschlossen war die nass wurden, was zu einen Wasserschock für dein Iphone führen kann. Dan musste die Hauptplatine komplett ausgetauscht werden, Aber ich würd mit neuen Akku versuchen.

Antwort
von acoincidence, 5

Du kannst das mit dem Akku noch versuchen. Versprechender aber nicht Zuviel davon. 

Hast du noch aktuelles Backup erstellen können mit iTunes  oder ein iCloud Backup? 

Investiere besser in ein neues iPhone.  

Antwort
von Andreaslpz, 2

Versuchen kannst du es, allerdings vermute ich mal, dass eher die Platine was abbekommmen hat

Antwort
von Mari1000, 2

Geh mal ans Handy :)

Könnte auch nur ein Anzeigefehler sein

Antwort
von ray2016, 4

eine neue akku 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community