Frage von Shane01,

iPhone 4S / Alle Kontakte weg!!!!

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
Es ist anscheinend ein sehr bekanntes Problem, dass beim iPhone 4 plötzlich alle Kontakte weg sind.

Mich hat es jetzt leider auch erwischt - da waren auch sämtliche Geschäftskontakte der letzten 7 Jahre dabei!!!!

Weiß jemand, wie man diese widerherstellen kann? Funktioniert das einfach mit der Synchronisierung (habs noch nicht versucht, da ich kein Backup ohne Nummer speichern möchte??!).
Das ist wirklich sehr nervig und würde mich über Tipps freuen.

Ich benutze übrigens kein iCloud und auch nicht den Outlook Kalender.

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort von Prinzvonundzu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du Glück hast, sind dein Kontakte vielleicht in einem Backup.

http://support.apple.com/kb/HT4946?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Leider konnte ich deinen Aussagen nicht entnehmen ob du wenigstens normale Backups gemacht hast.

Kommentar von Shane01,

Super, vielen Dank!!

Was versteht sich hier als BackUp? Das Synchronisieren mit iTunes?? Das habe ich nämlich regelmäßig gemacht.

Sorry für mein Unwissen, aber mich interessiert dieser ganze Apple Quatsch (und auch sonstige Smartphones etc.) nicht, ich habe das Teil nur wegen der Firma...

Schöne Grüße

Kommentar von Prinzvonundzu,

Also erstens: Apple ist kein Quatsch.

So und nun wieder zu deiner Frage. Ob dein iTunes ein Backup gemacht hat, siehst du auf deinem Computer bei Einstellungen > Backups.

Kommentar von Prinzvonundzu,

Vielen Dank für die Auszeichnung.

Hat es geklappt?

Kommentar von Shane01,

Ja, hab bei I-Tunes einfach mit der rechten Maustaste auf "iPhone" geklickt - dann kam ein Punkt "aus Backup widerherstellen".

Ganz einfach eigentlich :-)

Vielen Dank!!

Kommentar von Tobber87,

Yep, so kann's funktionieren wenn iCloud nicht verwendet wird. Weitere Tipps zum Thema http://www.gutefrage.net/frage/iphone-5-nach--ios-7-update-alle-kontakte-weg :)

Antwort von Olfmeter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Tja, wenn man seine wichtigen Kontakte nicht sichert und pflegt, sollte man sich nicht wundern, dass das Geschreie groß ist, wenn die Daten futsch sind. Schon mal etwas von Backup, iCloud und anderen Möglichkeiten der Sicherung gehört? Das Produkt ist nur so gut, wie der Benutzer. Wenn du einen Mercedes gegen den Baum fährst, schreibst du doch auch nicht, dass ist ein bekanntes Problem bei Mercedes, dass man das Auto gegen einen Baum fahren kann… :P

Kommentar von Shane01,

Der Vergleich ist ein Quatsch.

Dann müsste plötzlich aus dem Mercedes ein Baum wachsen....

Es ist also meine Schuld, dass das Schei. Teil einfach von einer Sekunde auf die andere meine Kontakte löscht, ja ne is klar....

Das ich die Nummer sicher hätte sollen, stimmt schon.

Ich habe mein Telefon jedoch immer Syncronisiert - besteht hier eine Chance?

Kommentar von wolfgang1956,

Richtig! DH!!

Antwort von wolfgang1956,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn man sein iPhone nicht regelmäßig synchronisiert, darf man sich nicht wundern, wenn diese Nachlässigkeit aus vermeintlichen Datenschutzgründen dazu führt, dass die Daten weg sind.

Vielleicht hast du jetzt die Veranlassung, warum man nicht nur seine Kontakte in Kontakte (Bei Apple) oder in Outlook (Bei Microsoft) regelmäßig pflegen sollte …

Vielleicht hast du Glück, dass sich die Kontakte noch aus der Cloud retten lassen, wo sie definitiv nicht hingehören, weil es gerade hier bekanntlich die Geheimdienste besonders einfach haben, an Daten zu kommen …

„Es ist anscheinend ein sehr bekanntes Problem, dass beim iPhone 4 plötzlich alle Kontakte weg sind.“ – Das ist eine bodenlose Unterstellung an Apple. Wenn du dich nicht kümmerst, wie man mit seinem iDevice umgeht, kann Apple nichts dafür, dass dir Daten verloren gehen. Mehr wie Handbücher bereitstellen, kann Apple schlecht machen. Lesen und Lernen mußt du schon selbst … http://support.apple.com/de_DE/manuals/

Kommentar von Shane01,

Das mit dem "Lesen" würde dir auch nicht schaden.

  • Wo steht, dass ich mein Telefon nie Syncronisiere?

  • Google mal nacht "Kontakte verschwunden" - das passiert vielen Leute und ist nun mal ein bekanntes Problem.

  • Wie oben erwähnt, habe ich kein iCloud.

Ich habe mein iPhone seit verschwinden der Nummer noch nicht synchronisiert, weil ich nicht weiß, ob dann mein leeres "Kontaktbuch" gespeichertwird oder ob die Kontakte der letzten Synchronisierung wieder aufs Telefon geholt werden.

Wenn du also nichts produktives zu sagen hast, dann maul wo anders herum.

Kommentar von wolfgang1956,

Was soll das heißen: „Funktioniert das einfach mit der Synchronisierung (habs noch nicht versucht, da ich kein Backup ohne Nummer speichern möchte??!).“ Mag ja sein, dass ich deine Schreibe falsch interpretiert habe. Aber die Schreibe stammt von dir.

Ist es meine Aufgabe als Fragant, nach „Kontakte verschwunden“ zu googlen?

Das „kein“ vor der iCloud habe ich überlesen; sorry.

Wenn du keine besseren Infos liefern kannst, sind die Fraganten nicht für ungewünschte Auskünfte verantwortlich zu machen.

Kommentar von Shane01,

Wenn du stur in irgendetwas hineininterpretierst, nur das halbe liest und sowieso keine Lust auf eine normale Konversation und/oder Hilfestellung hast, dann lass es einfach.

Du unterstellst mir, aufgrund mangelnden Wissens, dass ich quatsch über Apple rede und sagst dann, es ist nicht deine Aufgabe dich darüber zu informieren???!

Ich weiß nicht was dein Problem ist, ist mir auch egal, aber laber mich hier nicht voll wenn du nichts beizutragen hast.
Deine Meinung kannst du dir denken, hier geht es um hilfreiche Antworten.

Kommentar von wolfgang1956,

Es ist nicht mein Job, nach „Kontakte verwschwunden“ zu googlen. Es ist auch nicht mein Job, die Schreibe eines Fragenstellers so zu interpretieren, wie der es wünscht.

Wenn du Probleme damit hast, das Antworten nicht deinen Erwartungen entsprechen, kann ich das nicht ändern. Das gibt dir aber nicht das Recht, mir vorschreiben zu wollen, was hilfreich ist. Mir ist schon bewußt, dass es bei GF um hilfreiche Antworten geht. Dafür muß man aber auch brauchbare informationen liefern. Offenbar waren deine Informationen nicht brauchbar genug, dass ich „hilfreicher“ hätte antworten können.

Andere sehen das ebenso …

Kommentar von Shane01,

Wie man sich bloß so herumwinden und leeres Zeug schreiben kann...

Du bist einfach irgendein, öhm, Mensch, der endlos Dinge verdreht/sich zurecht dreht und auf Discussionen aus ist.

Du warst von Anfang an nicht an Hilfeleistung interessiert.
Geh lieber mal auf Leute ein und bring ne Sache auf den Punkt.

Kommentar von wolfgang1956,

Hallooooo, bist du soooo oder tust du nur so …

Wenn dir eine Antwort nicht passt, ignoriere sie, aber schulmeistere nicht die Fraganten …

Das mit Zurechtbiegen habe ich bei dir gelernt; daher geht das Argument mit Kompliment zurück …

Natürlich bin ich immer daran interessiert den Fragestellern zu helfen, nur sollte man einem Fraganten nicht unterstellen, er wolle nicht helfen. Insbesondere sollte man es dann nicht unterstellen, wenn man „beratungsresistent“ ist und sich wider eigenes besseres Wissen bockbeinig stellt …

Kommentar von Shane01,

Ich habe von Anfang versucht, die Problematik aufzuschlüsseln, selbst nach deiner tollen 1. Antwort.
Du wolltest einfach nicht darauf eingehen.

Und halloooooo, bist du so oder tust du nur so??? Ich habe schon vor einigen Kommentaren geschrieben, dass du, wenn du nichts produktives beitragen kannst, es einfach lassen sollst.

Weiters widersprichst du dir schon wieder selbst, da du vorhin ja gemeint hast, jeder kann schreiben was er möchte - wenn es der andere nicht versteht, ist das sein Problem.

Du schreibst ja auch, dass dir brauchbare Infos fehlen - dann frag doch normal danach!!

Aber es hat ja sowieso keinen Sinn. Dass es dir um etwas ganz anderes geht, habe ich ja schon lange verstanden...

Kommentar von wolfgang1956,

Hallooo, weiter oben hast du in einem Kommentar zugegeben, dass du vieles nicht weißt. Dann verhalte dich auch mal so. Wenn dir Vokabeln wie Syncen und Backup nicht geläufig sind, solltest du erstmal diese lernen, bevor du hier den Herrn Oberschlau spielst.

Du hast gefragt und nochmal zum auswendig lernen: Wenn dir eine Antwort nicht passt, kannst du sie ignorieren oder whatever. Vielleicht solltest du dich einfach mal abregen, anstatt dich immer zu wiederholen. Du kennst doch auch de alte Weisheit: Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus …

Kommentar von Shane01,

Schon witzig, vielleicht solltest du mal über deine Selbsteinschätzung nachdenken.

Der einzige der ständig am Thema vorbeischreibt und das in einem nicht angebrachten Ton, bist du.

Les noch mal alles von Anfang an ;-)
Ich Spiele überhaupt keinen Herrn Oberschlau und habe mich sogar für Unklarheiten aufgrund von Halbwissen (in Bezug auf Apple & CO...) entschuldigt bzw. eingestanden.

Keine Sorge, ich bin ganz sicher nicht aufgeregt :-D, ich habe einfach gerade etwas Zeit und bin gespannt, in welche Richtung du wieder lenkst....

Statt einfach einen kurzen hilfreichen Tipp zu geben, ach was....... Ist mir jetzt auch schon egal. Ich werde zu Hause einfach mal das Ding synchronisieren und schauen obs geht.
Du kannst mir aber trotzdem noch gerne schreiben.

Kommentar von wolfgang1956,

Wer hat denn bei GF die Frage gestellt?

Wer hatte die Wissenslücken bezüglich der Fachbegriffe?

Wer kann sich denn nicht einkriegen?

Wer ist denn hier „entspannt“?

Einen schönen geruhsamen Feierabend und viel Spaß beim Erstellen der Backups und anschließendem Syncen. Bin dann gleich mal unterwegs, sodass die nächste Antwort später kommt. Aber sie wird kommen. Dir lasse ich nur das vorletzte Wort …

Kommentar von Shane01,

Ja stell dir vor, ich kenne mich mit Apple nicht aus - wie tragisch loooool
Reduzierst du eigentlich immer alles auf (nicht)vorhandenes Wissen in Bezug auf Apple?? Ziemlich traurig.

Stell dir vor, es gibt auch Bereiche wo du keine Ahnung hast....

Was dich zu dieser Frustration und deinem Komplexgequälten Verhalten gebracht hat weiß ich nicht, aber ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute und natürlich auch einen schönen Feierabend.

Und keine Sorge, ich überlass dir das letzte Wort, dann kannst du stolz auf dich sein und deinem Ego wird es bestimmt total gut tun.

Kommentar von wolfgang1956,

Hast du eigentlich immer so wenig Einsicht? Es soll auch Leute geben, die generell alles negativ sehen …

Endlich siehst du es ein. Ich brauche das letzte Wort. Das ist nur wegen meines Egos.

Allerdings gibt es eben auch Felle, da sind die Haare noch dran …

Kommentar von wolfgang1956,

Vielleicht wissen ja der NSA oder die Briten, wo deine Daten sind?

Antwort von tanksislol,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja bei mir hats mit der synchronisierung geholfen.geh zu deinem anbietergeschäft da wo du es her hast.die können oft helen

Kommentar von Shane01,

Hast du das Telephon also normal synchronisiert und die Kontakte waren wieder da?

Antwort von 199058SimonY,

Mit iPub software, es wird einfach und shell!
Es kann ihr helfen.

http://www.ipubsoft.de/idevice-tips/how-to-retrieve-contacts-from-iphone.html

Antwort von abchur,

http://www.istonsoft.de/ios-recovery/recover-iphone-deleted-contacts.html

Dieses iPhone Datenrettungstool kann sicher und schnell gelöschte Kontakte vom iPhone 4s wiederherstellen, ebenso wie vom iPhone 5c, 4, 5 und anderen. Dabei ist es egal, ob Sie Ihre Dateien durch versehentliches Löschen, einen Jailbreak, das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, oder ein Update verloren haben.

Antwort von SandroxXxXx,

ohhh böse sache ICloud würde dir den "Allerwertesten" retten wenn ich das mal so sagen darf, scheint ja sehr wichtig zu sein bei deinen Geschäftskontakten aber über die Synchronisation bzw ein Backup mit ITunes dürfte es auch funktionieren hoffe ich habe dir geholfen LG SandroxXxXx

Antwort von SandroxXxXx,

I Cloud hilft aus! Ich hatte heute dasselbe Problem, wie ihr alle, hatte es jedoch kürzester Zeit gelöst. Es ist ganz einfach, insofern ihr beim einrichten eures Telefons Apple erlaubt habt eure Kontakte mit der ICloud zu synchronisieren. Falls ja könnt ihr froh sein falls nicht kann ich euch auch nicht wirklich weiter helfen. Also jetzt die Anleitung für die die die Synchronisation mit der ICloud erlaubt haben: Einstellungen>ICloud>Schiebregler bei Kontakte auf nach rechts (grün) und fertig! Eure Kontakte wurden nun wiederhergestellt! Zumindest war es bei mir so (IOS 7.1.1) Hoffe ich konnte euch helfen LG SwordArtTime/Sandro !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten