Frage von nokia930, 124

iPhone 4 von iOS 7.1.2 auf iOS 6 "downgraden"?

Hallo zusammen,

tja ich habe ein Bärenproblem!

Und zwar habe ich ein iPhone mit iOS 7.1.2. Wie ja viele schreiben, läuft 7.1.2 auf älteren Geräten nicht flüssig sprich langsam und exakt das ist auch bei mir der Fall.

Ich habe viele Möglichkeiten für einen Downgrade gesucht und keine einzige gefunden. Nicht mal mit gesicherten SHSH-Blobs würde es gehen, so heißt es.

Gibt es hier doch vielleicht eine Person, die weiß, wie man das Gerät auf iOS 6 downgraden könnte oder hat sogar selbst erfolgreich durchgeführt?

Das ziemlich neue kleine Tool Namens "OdysseusOTA" funktioniert nur mit iPhone 4S sprich A5-CPU's. Das iPhone 4 hat aber eine A4-CPU sprich keine Chance damit.

Eine sehr komplizierte und "eigentlich" unnötige Erschwerung seitens Apple..

Antwort
von Eliaz555, 85

Ich habs geschafft.. leider jedoch kann man das iPhone nicht mehr neustarten ohne den PC als Boot hilfe..:/ und naja viel nützt dir iOS 6 auch nicht da so ziemlich alle Apps für die neueren Betriebsysteme entwickelt worden sind und sich gar nicht erst auf ein iOS 6 Gerät laden kannst.

Gruss

Kommentar von nokia930 ,

dein iPhone 4 läuft wahrscheinlich viel flüssiger mit iOS 6!

ja tethered downgrade halt. naja ich nutze ja hauptsächlich whatsapp und diese app funktioniert noch mit iOS 6.

Kommentar von Eliaz555 ,

ja flüssiger auf alle fälle

Antwort
von EuroSat, 68

Es gibt die Möglichkeit mit geegrade auf 6.1.3 zurück zu gehen. Einzigster Nachteil es geht nur tethered.

Kommentar von nokia930 ,

das ist ja das problem. immer das gerät bei jedem neustart an den rechner schließen, ist etwas blöd. untethered geht halt aber (noch) nicht. schwierig schwierig..

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 80

Wer nutzt den heute noch ein iPhone was 5 Jahre alt ist. Die meisten sind bereits entsorgt. Es gibt doch günstige 5er oder 5s.

Kommentar von nokia930 ,

naja ich hatte auch das 5S und das gerät war mir schlicht und einfach etwas zu unhandlich. ich mag die "einhand-bedienung" bei iPhone 4(S) mit 3,5"-display. das ist auch der grund, weshalb ich "wieder" ein 4er habe. die preise sind halt schon übertrieben und absolut nicht plausibel. ein iPhone 4S 8GB kostet als neuware 289,-€ und das günstige 5S kostet derzeit 349,-€! wie kann man sich diesen preisunterschied erklären? die händler spinnen doch alle!

Antwort
von Handyversteher, 71

Hey,

Apple hat schon lange aufgehört das iPhone 4 zu Supporten. Das aktuelle Update hat dafür gesorgt das dass iPhone nicht mehr flüssig läuft. Also es wurde auch bewiesen das Apple das mit absicht gemacht hat damit du zu den neueren Modellen greifst.

Am Ende bleibt dir nichts anderes möglich als dir ein neues Smartphone zu kaufen. Oder mit dem iPhone 4 zu leben wie es ist. MfG

MfG

Kommentar von nokia930 ,

ich weiß, hab sehr viel darüber gelesen und auch persönlich festgestellt. bei meinem iPhone 4S war das auch der fall. alte geräte werden durch neue updates (gezielt) verlangsamt, damit der nutzer nicht doch ein aktuell modell kaufen soll. das ist so ziemlich das allerletzte kann man sagen. man sieht ja, was diese sogenannten "verbesserungen" bewirken. deshalb sind auch downgrades nicht erlaubt. wieso sollte apple interesse daran haben, dass alte geräte flüssig(er) laufen?! die wollen geld und wie kommen die an das geld? richtig, indem nutzer neue iPhones kaufen. so einfach sieht das aus. richtig erbärmlich. apple braucht eine schallende(!) ohrfeige!

Kommentar von Handyversteher ,

Ja endlich jemand der mich bei dem Thema versteht. Und vor allem ist es unverschämt eine 16 GB Version raus zubringen. Man muss dann weil 16 GB einfach zu wenig sind 100 Euro mehr ausgeben um sich die 64 GB zu holen. Apple braucht eine Kopfnuss. Ist viel effektiver :) MfG

Kommentar von nokia930 ,

uns bezeichnet man als "verschwörungstheoretiker", da wir behaupten, dass mit jedem iOS-update ältere geräte langsamer laufen. im netz kann man das überall lesen. es ist keine theorie mehr, sondern fakt. selbst bei wikipedia kann man es nachlesen. auch apple-zeitschriften berichten darüber. es ist somit keine theorie, vielmehr praxis. man muss nur 2 identische geräte mit unterschiedlicher iOS-version nebeneinander stellen und die geschwindigkeit beobachten. man kann es ja direkt beweisen! diese "schallende ohrfeige" für apple, von der ich spreche, könnte man denen mit leichtigkeit verpassen. wie macht man soetwas? ganz einfach: nicht kaufen. wenn die masse dieser menschen größer wird, liegt apple den nutzer zu füßen und plötzlich wären downgrades möglich! ein mausklick reicht dazu. aber solange wir alles schön immer akzeptieren und weiterhin kaufen, wird sich an der apple-politik nicht ändern. zumal die dinger nicht gerade billig sind! was glaubst du, wenn "nur" 25-40% der apple-user zu einer anderen marke wechseln würden? man muss denen eine lektion erteilen. ohne uns wären sie ganz schwach! die nutzer haben die macht, nicht apple! die versuchen mit allen mitteln kunden dazu zwingen, neuere geräte zu holen bzw. updaten. ein weiteres beispiel dazu: immer mehr apps benötigen aktuellere iOS-versionen. warum? ganz einfach: updaten, langsames gerät mit der folge dass ein neues gerät gekauft wird. ich habe die taktik&strategie vor jahren durchschaut. eigentlich ist es doch glasklar, was sich dahinter verbirgt. erbärmlich handyversteher, richtig erbärmlich und arroganz zugleich! was soll man noch dazu sagen?!

Kommentar von Handyversteher ,

@nokia930 du hast es perfekt auf den Punkt gebracht. Da muss ich einfach nur zustimmen. Ich finde es einfach von Apple auch krank. Bandage was es früher gab. Solche Sachen entstehen bei einer Apple Politik. Es ist Aber so eine Sache. Die meisten die ein Apple Gerät haben sind die reicheren Leute. Sie können sich bei einem Problem einfach ein neues holen. Sie sehen es nicht mal was Apple mit Ihnen macht. Aber so ist das nun mal. Leider ist Apple so.

Kommentar von nokia930 ,

wie du ja vielleicht weißt, stand apple schon mal kurz vor pleite und holten steve jobs wieder an board. was die sogenannten "reichen" betrifft, muss ich dir 100% zustimmen. leider gehöre ich nicht zu dieser sorte. nicht alle haben mal so 400-600€ parat. ich kann mir beispielsweise das 5S derzeit nicht leisten, auch die 5er nicht. die preise sind generell verrückt. ein iPhone 4S 8GB als neuware kostet derzeit 289€ und ein 5S 16GB kostet 349€ bis 379€, ich kann mir diesen preisunterschied schlicht und einfach nicht erklären. wir wissen alle was die geräte in der produktion kosten. was hier passiert, fällt unter betrug. die ganzen marketingkosten usw. interessieren mich nicht. sie machen insgesamt satte gewinne und behandeln uns kunden wie das allerletzte! für die sind wir auch das allerletzte. den aktuellen chef tim cook kann ich ohnehin nicht leiden. würde mit steve jobs aber ähnlich aussehen. ist doch alles zum kot...

Kommentar von Handyversteher ,

Ja ich bin ehrlich ich gehöre auch nicht zu der Sorte die einen Haufen Geld parat haben. Ich bin 18 habe meinen Führerschein vor kurzem gemacht und habe jetzt kein eigenes Auto. Erst Ende dieses Jahres werde ich mir wohl ein recht altes Auto holen können. Ich habe mir mein Smartphone über Vertrag gekauft, weil ich einfach nicht diese Menge an Geld hatte. Ich verstehe es auch nicht wie Apple das immer schafft, das tausende Menschen vor dem Apple Store warten, sogar auf der Straße übernachten und das iPhone zu kaufen. Apple ist zum Glück aktuell nicht mehr die wertvollste Marke der Welt. Google hat es geschafft. 💪

Kommentar von nokia930 ,

kann dich absolut verstehen! die leute, die vor apple-stores übernachten, gehören in behandlung ohne wenn und aber! und genau das ist es ja: das macht apple noch arroganter. was glaubst du, wenn da niemand stehen würde und zwar weltweit? die masse ist hier schuld, nicht apple! wir haben sie zu dem gemacht, was sie sind. verantwortlich dafür sind wir. ich selbst habe null spaß mit meinem iPhone 4 mit iOS 7.1.2, hab mal videos bei youtube angeschaut, wo mit iOS 6 verglichen wird. wenn da keine absicht dahinter steckt, weiß ich auch nicht weiter. unglaublich, es ist unglaublich!

Kommentar von Handyversteher ,

Ich hab ja nichts dagegen, wenn sich die Leute ein iPhone kaufen. Aber da braucht man nicht vor dem laden übernachten? So das jeder Fernsehsender das ausstrahlt. Apple hat paar Vorteile, aber ganz klar zu vielen Nachteile. Ich denke du wirst dir ein neues Smartphone holen oder? Wenn du magst kann ich dich gerne dazu beraten :) MfG

Kommentar von nokia930 ,

sehe ich auch so!

ich "verrate" dir doch eine apple-strategie um erfolgreich zu sein: sie dürfen niemals in vergessenheit geraten. deshalb wird überall in den medien über apple berichtet;-) sie tun alles, um nicht in vergessenheit zu geraten (auch gezielt "gerüchte" verbreiten über das kommende modell usw.")! diese spielchen von apple können viele nicht durchschauen. das alles führt insgesamt zu ihrem erfolg. ach ich werde das iPhone 4 eine weile nutzen und später ein 5S mit iOS 7.1.2 oder iOS 8 holen, sobald ich das nötige geld dazu haben:-) vielleicht so gegen sommer wird bestellt:) aber danke trotzdem für das angebot!

schau dir mal die folgenden videos kurz an :-)

https://www.youtube.com/watch?v=g8FAU-gnN-E

https://www.youtube.com/watch?v=NLtB44AhTGQ

https://www.youtube.com/watch?v=mcRUcSbgSFE

wahnsinn!

Kommentar von Handyversteher ,

Alles klar da hast du dich ja schon entschieden. Ich habe mir die Videos zum Teil angeschaut und festgestellt das einfach es so extrem langsam ist, also echt traurig sowas. Apple wird noch eine lange Zeit erfolgreich sein. Da müssen wir damit leben :)

Kommentar von nokia930 ,

ja, sieht wohl so aus:-) welches iPhone mit welcher iOS-version nutzt du eigentlich aktuell? oder bist du bei einer anderen marke? gibt genügend hersteller. apple ist nicht der einzige hersteller ;)

Kommentar von Handyversteher ,

Ich Nutze seit einem Jahr das Samsung Galaxy Alpha :) das Design hat mich einfach umgehauen und bin natürlich zufrieden. Geschmackssache ist das alles. Ich muss zugeben ich kann deutlich besser mit Android umgehen als mit iOS. Ich hab da noch eine Frage. Hast du einen Vertrag oder nutzt du eine Prepaid Tarif?

Kommentar von nokia930 ,

samsung galaxy alpha habe ich irgendwo schon gelesen. soll ein gutes gerät sein! hauptsache du bist zufrieden. nur das zählt und samsung ist kein schlechter hersteller. android ist auch nicht schlecht! ich hatte vorher auch android (auch lollipop). mein vorletztes handy war ein nokia lumia 930 mit windows phone 8.1, aber irgendwann konnte ich die kacheln nicht mehr sehen:-)

ach ich nutze eine prepaid-karte von vodafone. hab das iPhone 4 ohne vertrag gekauft gehabt. auch das 5S werde ich ohne vertrag ohne holen. vertrag ist immer so eine sache. auf der einen seite hat's vorteile und auf der anderen nachteile. mit prepaid kann man nicht viel falsch machen:-) telefonieren tue ich auch nicht viel und sms auch recht wenig seit whatsapp:-) bin mit wlan verbunden und brauche auch keine datentarif. zuhause zumindest nicht :-)

Kommentar von Handyversteher ,

Ja ich bin sehr zufrieden, was mich aber stört ist, das ich noch Android 4.4.4 KitKat habe und sehr wahrscheinlich kein Android 6. Bekomme. Ansonsten ist das echt ein super Smartphone. Ich bin 18 Jahre alt und habe daher einen Vertrag ;) so ist es bei uns Jugendlichen. Ich zahle aber "nur" 30 Euro im Monat. Ich habe mit Vodafone keine guten Erfahrungen gemacht. Bist du den mit iOS zufrieden?

Kommentar von nokia930 ,

kitkat hatte ich auch und zwar auf meinem lg g2 mini, ich glaube 4.4.2..ich fand's schön übersichtlich aufgebaut und läuft flüssig. samsung hatte ich nur 1 mal im leben bisher und das war samsung-sgh-U700. nach etwa einem monat war das ding defekt, fast alle geräte dieser reihe waren nach kurzer zeit kaputt. mittlerweile scheint samsung besser geworden zu sein. mein bruder hat ein samsung galaxy note 4. mir persönlich wäre das etwas zu groß sprich 5,7" zoll! passt nicht in die hosentasche und überhaupt.

mit 17 hatte ich mein erstes handy:-) damals gab es keine handys, die wir heute haben. es gab keine farbdisplays, keine kamera, kein gar nichts. mein erstes handy war ein nokia 5110 und nokia 3210. das waren ganz andere zeiten, die man mit der heutigen nicht vergleichen kann. daran kannst du dich unmöglich erinnern:-) das war vor genau 16-17 jahren und damals war 17:-) und ich denke, in 10-15 jahren wird man über unsere heutige technik lachen. da wird es mit sicherheit keine handys geben, so wie wir sie heute kennen. irgendwas anderes wird kommen.

also vodafone hat schon eine sehr gute netzabdeckung und die prepaidtarife sind naja, könnten besser sein. teilweise völlig überteuert. welches netz hast du? O2?

Kommentar von Handyversteher ,

Ja Samsung hat sich echt extrem verändert. Die 2015 - 2016 Modelle empfehle ich immer gerne weiter. Es macht einfach so Spaß und wenn wir mal ehrlich sind es ist doch einfach geil ein Smartphone zu haben, das auf beiden Display Kanten gebogen ist (S6 Edge) das Design und alles sieht perfekt aus. Ich war beeindruckt (leider zu teuer). Mein erstes Handy hatte ich mit 10. Damals war es natürlich auch ein Nokia :) mit der Zeit kamen dann die Touch fähigen Smartphones. Und ja ich hätte schon eine Menge Smartphone. Und ich habe in dem Bereich ein Jahr gearbeitet. Deswegen kenne ich alle Handy Modelle bis 2015 komplett auswendig. Also ich kann die Smartphones reparieren. Mal schauen was die Zukunft uns allen bringt :) Ich bin bei der Telekom seit über einem Jahr. Davor war es Aldi Talk. Mir ist da mal was passiert. Meine Mutter hat Vodafone. Ich sollte ihr Handy aufladen. Da hab ich ausversehen die 1 gedrückt und eine Internet Flatrate für 13,99 gebucht. Ich hatte auch mit 14 mal einen Vodafone Vertrag. Seit dem nie mehr Vodafone. (meine Meinung xD) MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten