IP-Adresse aus statisch umstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nein, diese Static-IP hat ja nur dein Rechner im internen LAN

die externe WAN-IP die du aus dem Internet aufrufen kannst hat dein Router und wenn sich diese täglich ändert, dann nutze einen DDNS-Service wie z.B: NO-IP.com

jetzt richtest noch in deinem Router eine Port-Weiterleitung zu deinem Server ein und du kannst den Server aus dem Internet erreichen wenn du alles richtig gemacht hast

deine öffentliche IP: http://www.wieistmeineip.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo goldisttoll,
der Provider ist für die Weiterleitung der Pakete zu einer IP-Adresse zuständig, d.h er muß entsprechenden IP-Adressen kennen. So wie Du die Frage gestellt hast, wirst Du wohl "nur" eine dynamische IP-Adresse erhalten. Auch wenn Du zufällig immer dieselbe IP-Adresse bekommst, kannst Du Dich nicht darauf verlassen.
Damit Du aber immer "von außen" erreichbar bist, gibt es Dienste wie noip.com. Eine Anleitung für die Einrichtung auf einer fritz.box findest Du hier: http://praxistipps.chip.de/fritzbox-dyndns-einrichten_3363

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung