Inzest und Religionen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine genaue Auflistung, welch Verwandschftsgrade dem Inzestverbot unteriegen, seht im AT, meiner Erinnerung nach im Levitikus 3.Mose). Knapp: Der engste Verwandschaftsgrad, der nicht davon betroffen ist, ist Cusin und Cousine. Es gibt aber auch nicht Blutsverwandte, die ihm unterliegen, insbesondere z.B. Stiefvater und Stieftochter. Die Regelung dort liegt meist auch der Gesetzgebung in christlichen Ländern zugrunde. Sehr aufwendige religiöse Regeln zur Verhinderung von Inzucht beschreibt S.Freud in Totem und Tabu Wenn die Vetternehe in sehr kleinen Ethnien über viele Generationen fortgesetzt wird etwa den Ismaeliten) führt vdas zuweilen auch zu auffälligen Inzuchtserscheinungen wie z,B. Kleinwuchs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzest ist vor allem von der Gesellschaft geächtet und wird "verfolgt" (und bestraft).
Dies Ächtung besteht auch i.R. in den heutigen Religionen. (allen "großen")
In früheren Kulturen, wurde Inzest teils erlaubt oder gar gefördert.
Meistens wird Inzest verstanden als GV nur unter Menschen mit Abstammungen in gerader Linie oder unter Geschwistern (Verwandte ersten Grades)
Im Islam wird aber auch GV mit Verschwägerten so gesehen, aber auch in manchen Ländern.
Umfangreiche Information zu Inzest gibt es z.Bsp. hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Inzest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzest ist eine unnatürliche und abstoßende Sache. Keine Religion befürwortet das. WENN du irgendwo gelesen /gehört hast, dass eine bestimmte Gruppierung dieses erlaubt, dann kann das eine Sekte sein oder die kranke Auslegung der eigenen Religion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katholische KIRSCHE 😂😂😂😂😂😂😂😂🙈
Bitte was ?!
Vor allem Groß geschrieben 😂😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzest ist in JEDER Religion verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzest ist unnatürlich und abartig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxundercover
03.03.2016, 18:19

Ist mir klar aber ich möchte eine ausführliche erklärung d.h. warum ist inzest verboten in den einzelnen religionen 

0

Im Judentum ist Inzest sehr streng verboten, tw. auch mit nicht-Blutverwandten z.B. Stiefmutter, Stieftochter, u.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit die nahehe in die fernehe übergegangen ist, ist inzest verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzest war erlaubt bei den Pharaonen. Da sie sich selbst als Götter verstanden konnten sie nur eine Beziehung mit einem anderen göttlichen Wesen eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?