Inzest geträumt jetzt depressiv?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist.

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint.

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

In diesem sinne gibt es sehr viele mißverständnisse.
(z.b. http://www.lexikon-der-traumdeutung.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume sind nie die Realität, die können völlig quer sein. Auch das was andere Menschen für richtig halten ist nicht immer die Wahrheit. Ich denke es geht eher darum, dir Gedanken zu machen, was deine eigene Einstellung zum Leben ist. Unabhängig zu denken. Mit Inzest muss das rein gar nichts zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den Depressionen habe ich keine Antwort, aber ich hab sogar auch schonmal von Sex mit einem Familienmitglied geträumt, keine Sorge, das bedeutet nur, dass du dir unterbewusst mehr Nähe zu dieser Person herbeisehnst. 

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dir Träume nicht selbst vorwerfen.
Die Gedanken sind frei und man darf sich alles vorstellen, was man mag oder was sich gerade aufdrängt.
Gedanken müssen frei sein.
Wenn man sie einsperrt und wegdrückt, werden sie nur stärker und zwanghaft.
Und machen depressiv.

Gedanken sind Phantasie. Keine Taten.
Du hast dir nix vorzuwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzest in Träumen, das ist doch nicht so schlimm, das haben doch viele, träume sind oft ohne Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 2 Jahre Lang depressiv wegen ähnlichen umständen, das geht weg.

Such dir ne Freundin, verschaffe dir Ablenkung, und denk einfach positiv <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?