Frage von healey, 119

Inzest wie ist es da rechtlich?

Also wenn 2 Geschwister miteinander Sex haben und diese zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs noch gar nicht wussten das sie Geschwister sind wie ist es da rechtlich ? Ist es trotzdem Inzest obwohl die beiden beim Geschlechtsverkehr noch gar nicht wussten das sie Geschwister sind ? Spricht man da vom " unwissentlichen Inzest " ? Denn es war ja in diesem Fall kein beabsichtigter Inzest sondern es geschah ja unwissentlich.

Antwort
von Pangaea, 65

Unwissenheit schützt grundsätzlich nicht vor Strafe - aber ich schätze mal, das Verfahren würde eingestellt werden.

Antwort
von howelljenkins, 47

inzest ist es dann immer noch, wird aber wenn nachweislich dieser umstand unbekannt war, mit hoher wahrscheinlichkeit nicht bestraft.

bestrafung fuer inzest ist eh nicht so wild und wird auch nur bei vaginalem beischlaf ueberhaupt als solcher betrachtet. die gesellschaftliche aechtung ist weit gravierender.

Antwort
von 2001Jasmin, 63

Ich denke nicht,dass das strafbar ist. Sie wussten ja zu diesem Zeitpunkt nicht, das sie Geschwister sind..

Antwort
von cruscher, 52

Es ist dennoch Inzest. Sowas gab es schon einmal. Das wurde auch auf Pro7 ausgestrahlt. Die Familie hat dennoch ärger bekommen.

Kommentar von knetex ,

Ärger ja aber Strafbar ist das nicht ist schließlih bei Homo faber uach so 

Kommentar von cruscher ,

Doch, es ist leider ebenfalls strafbar. 

Antwort
von GanMar, 19

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__16.html

Wenn man also nicht weiß, daß es sich um ein eigenes "Geschwister" handelt, kann man Inzest nicht vorsätzlich begehen. Ob fahrlässiger Inzest überhaupt verfolgt wird, kann ich nicht sagen.

Antwort
von knetex, 59

Nein es ist nicht strafbar da es ja nicht bewusst begangen wurde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten