Inwieweit sind Computerviren übertragbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes wird der Rechner befallen, mit dem du dir die Viren geholt hast.
Jetzt kommt es auf den Virus an und auf die AntiViren Software.
Es gibt Viren, die sich im lokalen Netzwerk auf alle Geräte ausbreiten mit denen der infizierte Computer verbunden ist.

Locky zum Beispiel macht das so. Er versucht nicht nur den Computer zu infizieren sondern auch alle Geräte, an die er irgendwie dran kommt. Also alles, was mit dem Computer verbunden ist. USB-Sticks, externe Festplatten, Drucker, Smartphones und alles, was im Netzwerk mit dem PC verbunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich ein Virus nicht übertragen lässt, dann ist es keines.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?