Frage von GdG13, 19

Inwieweit bedarf es des Mutes, den Verstand zu benutzen (Kant, Aufklärung)?

Antwort
von Schuhu, 13

Weil du nach einschalten des Verstandes entsprechend handeln wirst. Und da die Handlungen nichtvon oben (Kirche, Regierung, Chef etc.) befohlen wurde, musst du die Verantwortung für dein Handeln tragen. Das ist nicht immer die reine Freude.

Antwort
von smilenice, 10

Es kann für den kleinen Geist erschreckend sein, dass die Grenzen doch nicht so eng gesteckt sind wie gedacht.

Konnte man zuvor alles auf Gott schieben , musdte man sich nun doch tatsächlich damit beschäftigen, dass es nicht nur Gott gibt.

Nun könnte man in der alten, vermeintlich sicheren Denkweise verharren oder aber etwas neues wagen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten