Frage von AlphaReal, 31

Inwiefern war der 11 September ein Gefahr für die Internationale Sicherheit bzw. was hat sich verändert?

So eine Frage kommt in meiner Politiksarbeit dran , finde nichts genaues im Internet

danke :D

Antwort
von FragenVonLeo, 16

Was sich verdient hat? Keine Ahnung was du damit meist.

Vor dem 11. September waren Kontrollen an Flughäfen quasi nicht existent. Flugbegleiter und Piloten wurden zum Beispiel nicht kontrolliert. Fluggäste nur sehr unprofessionell. Bei den Ereignissen vom 11.September wurde den Leuten bewusst, wie viel Gefahr existent ist. Eine einzige kleine Pistole würde genügen um ein Flugzeug zu Kidnappen und tausende Menschen zu Töten. Auch war die Angst groß, dass mehr Anschläge passieren, bevor man die Kontrollen verstärken kann. Internationale Sicherheit? Sieht man doch, nach 9/11 überfiel die USA Irak und Afghanistan als Antwort auf die Anschläge.

Kommentar von AlphaReal ,

Danke dir!

damit war verändert* gemeint, sorry

Antwort
von Jumik85, 2

Weil das Pentagon angegriffen wurde und das weiße Haus war auch im Visier und noch einige andere Ziele. Also mehrere wichtige Stationen, die zusammenarbeiten, um die innere Sicherheit gewährleisten. Das weiße Haus gibt die Befehle, das Pentagon führt sie aus, das World Trade Center steckte da auch irgendwie mit drin und und und. Wenn alle Ziele gleichzeitig zerstört worden wären, hätte man die USA direkt danach angreifen können und sie wäre extrem geschwächt. Das wäre der Untergang der USA.

Kommentar von Jumik85 ,

Irgendwie merke ich gerade, dass ich das Thema verfehlt habe. Die internationale Sicherheit... von da an hatten alle westlich lebenden Länder Angst bzw waren gefährdet auch Opfer von Anschlägen zu werden. Ein Krieg ist ausgebrochen, weil die USA ein oder sogar zwei Länder als Racheopfer auszuwählen, obwohl es die Taliban war und nicht die afghanische oder irakische Regierung. Ich schweife schon wieder ab und muss mein Zorn auf die USA kontrollieren.

Verändert hat sich wie schon erwähnt, dass man immer und überall mit Terror rechnen muss und nirgendwo ist man sicher. Das zeigt sich ja auch jetzt durch die ISIS, die ich auch verabscheue, um das mal klarzustellen. Die Sicherheitsmaßnahmen gegen Terror haben sich seitdem drastisch erhöht, aber auch der Hass auf Amerika, weil sie direkt danach den Krieg begonnen hatten als Vorwandt es ginge um Öl oder Atombomben würden heimlich gebaut. Letztendlich war es ein Racheakt auf den 11.09.01 nichts anderes.  

Antwort
von archibaldesel, 13

Was hat sich verdient? Welche Sprache ist das denn?

Kommentar von AlphaReal ,

verändert* sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community