Inwiefern schwere Knochen vererbbar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schwere Knochen so gibt es nicht.. Manche Menschen haben schwerere Knochen als andere das stimmt. Das liegt aber an der Dichte der Knochen. Je dichter der Knochen desto schwerer die Knochen. Selbst bei größter Dichte weichen zwei gleich große Sklette nur 2-4 kg voneinander ab. 

Aber deine Knochen werden sicherich keine 15 kg mehr als bei anderen in der Größen und Altersklasse wiegen. Deine Kilos kommen entweder durchs Körperfett oder Muskelmasse. Du kannst aber gerne auch noch mal einen Arzt aufsuchen. Der kann diagnostizieren ob deine Knochen nur so viel wiegen oder ob es von woanders kommt. Und der kann dir auch dann erklären, ob deine Kinder ebenfalls die Veranlagung haben. Weil es ist ein Zusammenspiel aus Ernährung, Bewegung, Vererbung/ Veranlagung der Eltern und der Gene, Stoffwechsel und und und... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur die Nr 1 Ausrede für übergewichtige Menschen. Du musst aufhören die Schuld für dein Überwicht auf deine Knochen zu schieben ?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich nehme an du bist FETT und unsportlich, darum kannst du nicht länger laufen . LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwere Knochen sind ein Mythos.

Du bist übergewichtig, Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für ein essen "was auf den Tisch kommt"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Übergewicht, keine "schweren Knochen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xMrQuestion69
08.08.2016, 22:05

Nein, Übergewicht ist nicht vererbbar und meine Mutter hat auch kein Übergewicht.

BMI wirkt bei uns nicht aufgrund der Knochen. Das ist das gleiche wenn bei einem Sportler der BMI meint das er übergewichtig sei aber das nur reine Muskelmasse ist.

0

Was möchtest Du wissen?