Inwiefern kann man unsere Wirtschaft als eine Marktwirtschaft bezeichnenn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sorry, aber wieso postest du dieselbe Frage innerhalb einer Stunde gleich zweimal? Vor allem, wenn bereits deine erste Frage aktiv Antworten bekommt.

Dieses Doppel-Posten ist eigentlich nicht der Sinn des Forums...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir habens damals so gelernt das ziwschen Marktwirtschaft und Planwirtschaft unterschieden wird das bedeutet die Marktwirtschaft wird wie bei uns durch Angebot und Nachfrage bestimmt und bei einer Planwirtschaft wird alles geplant das heißt wie z.b. damals in der DDR durch den Staat vorgegeben (was Preis und Menge der zu verkaufenden Güter angeht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben eine Marktwirtschaft. 

Die Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage.

Aber die Wirtschaft ist im Vergleich zum reinrassigen Kapitalismus (Manchestertum, USA 19. Jahrhundert) inzwischen natürlich reguliert. Kartellamt, SozialgesetzgebungGesetze gegen unlauteren Wettbewerb, Verbraucherschutzgesetze usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2Unswew" Wirtschaft ist eine kapitalistische von ihrem Wesen her, auf der Erscheinungsebene isses eine Marktwirtschaft, wo Angebot und Nachfrage vorherrschen. Man könnte auch sagen, die Marktwirtschjaft ist die Art und Weise, wie sich der Kapitalismus zeigt bzw. agiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?