Inwiefern kann man Fantasy-Literatur als "moderne Märchen" bezeichnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann man gar nicht. 

Die heutige Fantasy-Literatur ist nur das hässliche Kind der antiken Märchen. XD

Damals waren die Märchen neu und hatten immer eine gesellschaftlich relevante Aussage. Heutige Fantasy-Literatur macht einfach Resteverwertung... Kobolde, Feen, Hexen, Monster, magische Königreiche. Das gab es alles schon, ist nicht wirklich kreativ eine Geschichte darüber zu machen.

Was anderes ist die Panem-Reihe, diese steckt voller Gesellschaftskritik, an den Medien, an der Politik, an der Verteilung von 1.-3. Welt und an unserem schizophrenen Verhältnis zu Gewalt. Darum sind die Bücher so großartig und darum wurden die Filme so gehyped, wobei niemand die Kritik wirklich wahrgenommen hat, geschieht alles unterbewusst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man das?

Wo bleibt zum Beispiel das systemstabilisierende Happy Ending?

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?