Frage von Manuel129, 86

Inwiefern hängen Selbstwertgefühl und Aussehen voneinander ab?

Hallo liebe Community.

Ich habe eine Frage zum Selbstwertgefühl. Und zwar ist mir an mir aufgefallen, dass ich früher, als mein Selbstwertgefühl noch wirklich im Keller war, immer wieder neue Gründe fand mir einzureden, ich sei nicht hübsch. Früher war es meine Statur, dann habe ich mit Sport angefangen, plötzlich haben mich ein paar Hautunreinheiten ( hatte ich aber vorher auch schon ) angefangen tierisch zu nerven, als ich die dann los war, hatte ich plötzlich ganz allgemein was gegen mein Gesicht :D ,ohne, dass ich genau sagen konnte, was mir daran denn nun nicht gefällt. Natürlich kann sowas von Zeit zu Zeit nochmal auftreten, je nachdem wie ich mich eben fühle.

Wie ist das bei euch? Ist es sicher anzunehmen, dass die Unzufriedenheit mit dem Äußeren nur durch ein schwaches Selbstwertgefühl erwächst und niemals umgekehrt? Wenn man sich einer OP unterzieht, bekämpft man dann nicht eher die Symptome, nämlich die Unzufriedenheit über die Nase oder was auch immer, der Krankheit als die Krankheit selbst? Ist die Annahme, Werbung, Filme, Magazine etc, welche uns ein äußerliches Ideal vorspielen, seien verantwortlich dafür, dass sich viele Frauen heutzutage unwohl in ihrem Körper fühlen, einfach nur falsch?

Und inwiefern identifizieren wir uns überhaupt mit unserem Äußeren? Wenn mir jemand sagt, ich sei gut aussehend, bestärkt mich das in meinem Selbstwertgefühl und sehe es als ein Lob an, aber wieso eigentlich? Es fühlt sich auch so ganz anders an, als wenn mich jemand für eine Leistung lobt, oder meinen Charakter, nicht schlechter, und doch weiß ich damit nichts anzufangen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es mich denn nun wirklich bestärkt, so etwas zu hören. In einem Beitrag von einem Model habe ich gehört, dass sie sich furchtbar hässlich findet und so viel an sich auszusetzen hat, obwohl ihr alle sagen, sie sei hübsch ( und das ist anscheinend normal bei Models ). Hat sie also immer noch ein sehr schwaches Selbstwertgefühl, obwohl sie von allen Seiten Bestätigung erfährt?

Tut mir Leid sind sehr viele Fragen, wäre nett wenn sich ein paar von euch die Mühe machen würden sie zu beantworten. Danke! :)

Antwort
von LisaJazzy, 6

Lieber Manuel

Schön, machst du dir so viel Gedanken zu 'nem Thema, das so allgegenwertig ist und trotzdem 'n Tabu.

Aufgrund eigener Erfahrungen bin ich überzeugt, dass zwischen wahrem Selbstwertgefühl und wahrer Schönheit ein dickes Band besteht. Klingt abgedrosch'n aber es is' so. Für blumenbeetnette Äusserlichkeiten bekommst du Komplimente von Leuten, die dich nur oberflächlich kennen. Das erhöht dann deinen Selbstwert, hast du geschrieb'n. Aber baut sich deine Persönlichkeit nicht auch noch auf ander'n Werten auf? Was für 'ne Frage, nämlich ganz bestimmt. Versuche deinen Fokus mehr auf solche Komplimente zu richten, welche zum Beispiel deine Qualitäten als kritischen Zuhörer und Berater deiner Freunde oder fantasievollen Geschichtenerzähler, was weiss ich, würdigen. Damit will ich sagen: Was zählt, sind Komplimente, die deine Seele berühren. Ausgesprochen von Menschen, die dir wirklich nahe steh'n.

Ich bin da wahrscheinlich ein bisschen streng. Mich bringen fast alle auf Körperlichkeiten oder geistigen Leistungen bezogene "Würdigungen" zum Kotzen.Nur weil ein Kompliment nicht auf Haar oder Augenfarbe gerichtet ist, heisst das noch lange nicht, dass es nicht oberflächlich ist. Auch Leistungslob is' irgendwo durch oberflächlich und hierarchiedenkenbestärkend.  Was will ich mit einem Kompliment wie: wooow, du kannst sooo schnell rennen oder Krass, wie du Integralrechnen drauf' hast. (Sorry für die doofen Beispiele) So gute Noten will ich auch. Keine Ahnung, aber was bringt mir, das zu hören, bei meiner persönlichen Weiterentwicklung. Ok, vielleicht Ansporn, da weiterzumachen. Aber das tu' ich ja sowieso, wenn's mir Freude bereitet.

Bei mir findet dein Antwortansatz zur Schönheitschirugie volle Unterstützung. Und wie schon die ganzen Kosmetikprodukte, is' auch das pure Geldmacherei.

Das Model lebt halt ihr Berufsleben in 'ner Welt, die gnadenlos oberflächliche Werte pflegt. Wenn sie ihr Selbstbewusstsein also auf diesen, die auf Idealmassen und porenreiner Haut stützt, baut, kann sie sich nur unvollkommen und unglücklich fühlen.

Nichts gegen Sport und Körperpflege. Ich will dir bloss aus Erfahrung sagen. Bekommst du bloss Komplimente dafür und schwirren die Leute um dich und zupfen bloss an dir rum, weil sie finden, du sähst aus, wie'n Engel, wird dein Selbstbewusstsein eher sinken, weil du dich innerlich leer fühlst, dich nicht als Mensch, sondern als Stück Fleisch wahrgenommen fühlst. Und das beschert dir 'n grauenvolles Gefühl und 'n hässliches Weltbild.

So, das war'n jetzt so 'n bissel meine Wertvorstellungen und Gedanken, vielleicht bringt's dir ja was.

Mach's gut

Deine Lisa

Kommentar von Manuel129 ,

Danke für die Antwort! =) wirklich hilfreich

Antwort
von LisanneVicious, 35

Also ich denke schon, dass es nur am mangelnden Selbstwertgefühl liegt. Wer sich selbst liebt findet sich nicht hässlich. 
Und ich denke auch dass Werbung, Fernsehen etc. viel damit zu tun hat. Sie geben gerade den jungen Leuten das Gefühl nicht hübsch genug zu sein, damit sie in die Läden rennen und die Produkte kaufen.

Ich denke das ist immer eine Sache des Selbstbewusstseins.

Kommentar von Manuel129 ,

Danke! =) aber eigentlich meinte ich ja, dass es eben gerade mit Werbung, Magazinen etc nichts zu tun hat^^

Kommentar von LisanneVicious ,

Achso. Hmm naja ich denke schon. Es hat meiner Meinung nach sogar sehr viel damit zu tun. 

Antwort
von Dxmklvw, 47

Die richtige Antwort steckt bereits im ersten Absatz der Fragebeschreibung.

Das Selbstwertgefühl hängt überhaupt nicht vom Aussehen ab, sondern nur davon, was jemand von sich selbst hält oder sich einbildet (weil das Selbstwertgefühl schon angeschlagen ist), was andere von ihm halten.

Wenn ich eine Leistung erbringe oder ein Problem erfolgreich löse, dann zeigt mir das an, daß ich einen Wert habe.

Wenn ich etwas nicht hinbekomme, dann denke ich darüber nach, warum es so ist, und ich erkenne, daß ich lernfähig bin, so daß dies einer meiner Werte ist.

Wenn andere meine Werte nicht schätzen, dann mache ich mir klar, daß eine Zange nicht die Probleme eines Hammers lösen kann. Das zu erkennen, ist auch ein Wert.

Und wenn mir klar ist, daß niemand mehr leisten kann, als er in der Lage ist zu leisten, oder daß selbst der Dümmste eine Menge weiß, von dem der Klügste keine Ahnung hat, dann reicht mir das, um zufrieden zu sein.

Ansonsten gilt, wer die Rose will, der muß auch die Dornen nehmen.

Kommentar von Manuel129 ,

Danke für deine Antwort! :)

Antwort
von pansenhanne, 35

Menschen, die andere auf ihr Aussehen reduzieren sind erbärmlich. Ein Lob für gutes Aussehen zu bekommen ist oberflächlich, da es nichts mit dem Menschen an sich zu tun hat.Was sagt das schon über dich aus wenn du schön bist ?  In der heutigen Facebook - Generation ist es nur noch extrem schlimm geworden, wenn man nicht dem Ideal entspricht. Siehs doch mal so du bist nicht hässlich sondern siehst halt anderes aus als andere. Wer sagt denn was schön ist ? einen großen Teil davon sicher die Werbung und Medien, die Menschen durch Komplexemachen dazu animieren ihren völlig überteuerten Mist zu kaufen. Leute ohne Selbstvertrauen kaufen es Menschen mit haben das nicht nötig.Ich finde mich nicht hübsch aber okay bin dadurch selbstbewusster geworden, da ich mich dummguckenden und  oberflächlichen Menschen überlegen fühle.

Kommentar von Manuel129 ,

danke für die Antwort! Hat zwar wenig mit meiner Frage zu tun aber gut :D

Kommentar von LisaJazzy ,

Hat das aber nicht auch mit Eitelkeit zu tun?? sich weniger intelligenteren oder eben auf dich oberflächlich wirkenden Menschen gegenüber überlegen zu fühlen. Ist doch bloss 'ne Fokusverschiebung, das gleiche Verhalten abzielend auf 'nem ander'n Wert. Eigentlich genau so oberflächlich

Antwort
von wahr7, 9

Da wir unsere umgebung und auch menschen und uns selber größtenteils über das aussehen also die augen wahrnehmen  und beurteilen, denken viele dass nur unser aussehen etwas wert ist. Viele vergessen dabei dass unser charakter viel grösser, stärker und wichtiger als unser aussehen und unser körper ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community