Inwiefern gibt es mehr als 2 Geschlechter?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich sehe das so, dass keiner, der das nicht hat, das nicht wirklich verstehen kann. Ich verstehe es auch nicht wirklich, aber ich glaube den Leuten, dass sie dieses Gefühl haben. Woher es kommt weiß man nicht genau.

Für diese Menschen ist es ein reales Problem. Es gibt genug Menschen, die sich umoperieren lassen und das geht nicht mal so eben hoppla-hop. Die müssen zu Psychologen und Beratungsstellen. Da geht nichts mit "Ich interessiere mich nicht für Autos, bitte stülpt mir meinen Schniedel nach innen". Da muss vorher lange und anhaltend der Wunsch da sein.

Ich sehe das wie so vieles. Ich muss es nicht verstehen und ich muss es nicht machen, aber solange es mir nicht persönlich schadet kann es mir doch vollkommen egal sein. Wenn diese Menschen nach einer Operation glücklicher sind und das scheinen fast alle zu sein, dann haben die alle meinen Segen.

Zudem gibt es kein drittes Geschlecht. Es gibt nur Menschen, die das Gefühl haben dem falschen Geschlecht anzugehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panazee
15.07.2016, 11:40

Ups. Ein "nicht" zuviel im ersten Satz.

Es muss lauten:

Ich sehe das so, dass keiner, der das nicht hat, das wirklich verstehen kann.

0

Das kann man wohl nicht genau erklären. Klar gibt es Frauen, die sich für Autos interessieren oder Männer, die gerne putzen oder kochen. Das liegt nur in der gesellschaftlichen Auffassung davon, was Männer und Frauen zu sein oder tun haben. Doch warum manche Menschen genau wissen, dass sie beispielsweise eine Frau in einem Männerkörper sind, weiß man nicht. Das müsste man sie selbst fragen, aber ich denke nicht, dass sie selbst eine genaue Antwort darauf haben. Sie müssen ja auch erstmal herausfinden, ob sie "nur" schwul oder lesbisch sind oder ob es doch mehr ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oki11
15.07.2016, 11:27

Sie müssen ja auch erstmal herausfinden, ob sie "nur" schwul oder lesbisch sind oder ob es doch mehr ist.

Ach BITTE!!!  - Transgender zu sein hat absolut nichts mit Homosexualität zu tun!

2

Offensichtlich hast Du Glück gehabt, dass dieser "Quatsch" an Dir vorüberging!

Freu` Dich Deines Lebens und bemühe Dich um nicht ganz so platte Sichtweisen, wie Du sie uns eben gezeigt hast. Du kannst nur profitieren.;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Transsexuell ist kein weiteres Geschlecht. Man wird nur im falschen geboren.

Aber es gibt noch Zwitter, in der Tierwelt sogar sehr häufig (bei Schnecken, Fischen... auch die Möglichkeit, das Geschlecht zu wechseln).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDieDasDash
15.07.2016, 11:26

Naja, jedenfalls kann man es auf Facebook als "Geschlecht" auswählen.

0

Es gibt biologisch gesehen nur 2 Geschlechter... Keine weiteren.

Alles andere beschreibt nur wie du dich selbst identifizierst. Das ist ganz oft einfach unfreiwillig ne Kopfsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist das alles auf psychische Probleme zurückzuführen. Auch wenn man sowas nicht gerne hört, aber es ist nicht normal ein anderes Geschlecht verkörpern zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bekind
15.07.2016, 11:26

was sollte daran nicht normal sein?

1
Kommentar von oki11
15.07.2016, 11:29

BITTE schreib doch nicht, wenn Du keine Ahnung hast!!

Es hat absolut nichts mit psychischen Problemen zu tun, sondern für den betroffenen ist es die Hölle!

Sie/er wurde tatsächlich im falschen Körper geboren und der Leidensweg ist über Jahre vorprogrammiert.

1
Kommentar von PissedOfGengar
15.07.2016, 11:29

Als Problem würde ich es nicht unbedingt bezeichnen, aber ausschließlich auf die Psyche ist das tatsächlich zurückzuführen.

1

Nur weil jemand "im falschen Körper" geboren wurde, heißt es nicht, dass er ein 3. Geschlecht hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht mehr als 2 Geschlechter. Es kann eben sein, dass jemand äußerlich (Körperbau, Aussehen etc.) eine Frau ist, sich aber wie ein Mann fühlt und sich so kleiden und verhalten möchte. Die Person fühlt sich fremd und falsch in ihrem Körper. Diese Leute meinen das auch nicht nur, es ist wirklich so.

Du solltest dich mal über "Transgender" informieren. Dann verstehst du es vielleicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDieDasDash
15.07.2016, 11:28

Nein. Ich kann und will falsche Dinge nicht verstehen..

0