Frage von DrCooper, 3

Inwiefern gelten Trademarks?

Hallo. Ich wollte meine Unternehmung umfirmieren und weiß nicht genau, wie das mit Trademarks ist. Philips ist ja ein ziemlich großer und globaler Konzern, dementsprechend ist "Philips" natürlich geschützt. Darf ich den Namen dann gar nicht mehr verwenden? Also auch nicht in Philips Kaffeebohnen (nur ein Beispiel). Der gesamte Begriff ist nicht geschützt, "Philips" als Bestandteil natürlich schon.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DrCooper,

Schau mal bitte hier:
Recht Unternehmen

Antwort
von wfwbinder, 3

Dann folge mal diesem Link:

https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/einsteiger

und gebe dort "philips" ein.

Dir werden die Augen übergehen, was dort alles mit Philips eingetragen ist und nicht zum Elektrokonzern gehört.

Wenn Dein Produkt, oder die Dienstleistung  noch nicht geschützt ist, dann kannst Du beantragen.

Antwort
von sibylle37, 2

Warum überlegst du dir nicht einen eigenen schönen kreativen Namen für Kaffee? 

Das eine ist Markenschutz. Das andere ist, wie gut der Name zu deinen Produkten passt und wie du es schaffst, dass man den Namen mit dir verbindet. Und dich darunter auch findet. 

Wenn du den Namen einer so berühmten Marke wie Philips benutzt, dann fällt es dir schwer eine Individuelle Note zu entwickeln. Und du wirst im Ranking bei Google immer unter den anderen stehen. Daher wäre mein Rat,  überleg dir was neues, kreatives. Und das Risiko mit der Abmahnung ist ja groß...  

Antwort
von marycon, 3

Hi, 

Philips ist bestimmt als Marke geschützt. Schau doch mal im Register des DPMA nach diesem Namen. Dort findest du auch die Klassen, für die die Marke Philips Schutz beansprucht. 

Theoretisch kann Philips nur Marken verhindern, die mit den von ihnen beanspruchten Klassen kollidieren. Daher könnte es schon sein, dass du Kaffeebohnen anbieten kannst unter dem Namen. 

Aber mach unbedingt vorher eine Ähnlichkeitsrecherche nach anderen Markeninhabern mit diesem Namen. Sonst musst du alles wieder ändern und hast ein Risiko, auch noch Schadensersatz zu zahlen. 

Außerdem solltest du auch über Schutz deiner eigenen Marke nachdenken.

Wenn du Hilfe brauchst, ich hab mir neulich bei Anmeldung einer Marke helfen lassen und fand den Service super, war günstig und ging schnell. http://www.markego.de/

Antwort
von Margita1881, 1

Darf ich den Namen dann gar nicht mehr verwenden?

Genau so isses.

Google mal nach Urheberrechtsverletzung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten