Frage von Zombiecat, 28

Inveturlliste diebstahl verbuchen?

hi ich wollte fragen wie man diebstahl in eine inventur liste einträgt..... es reicht mir langsam hinter her zu rennen werde es einfach jetzt verbuchen und damit abhacken ich bin defentiv nicht für so ein circus da und habe auch keien zeit mehr dafür

kruzfassung wir haben ein getränkekeller mit getränken in wert von bis zu 600€ (kommt drauf an zu welchem zeitpunkt). der hält für c.a. 2-3 wochen. das porblem ist der keller kann man nicht wirklich sicher abschliesen da da auch die haupt gashan und wasserhan durlaufen. seit jahren (schon lange bevor ich in die wg eingezogen bin) wird hier geklaut und es interessirt anscheind auch niemandn auser mir. nach einem jahr diskusionen bin ich es auch leid und will es einfach verbuchen aber wie mach ich es? habe keien ahnung wie ich es machen soll kann mir wer ein rat geben

Antwort
von sandy088, 15

Hi

In der Inventurliste trägt man das nicht ein. Sondern man bucht den Schwund nach der Inventur nur per Saldo aus.

Als man rechnet aus was da sein sollte und nimmt das ist aus der Inventur. Den Unterschied bucht man als Kosten aus, fertig.

Zumindest bei machen wir das so.

LG

Sandy

Antwort
von zonkie, 17

Mir fehlt da grade ein wenig der Hintergrund. Redest du hier von einer wg= wohngemeinschaft ? und handelt es sich damit um den private angelegenheiten ?

Inventuren kenne ich aus Betrieben die damit ihren Bestand messen/zählen/wiegen. Und da wird erfasst was eben gezählt wurde. Diebstahl wird nicht in den Inventur erfasst, es kann maximal dadurch festgestellt werden. Daher bin ich ein wenig verwirrt was genau du/ihr macht ^^

Kommentar von Zombiecat ,

meien aufgabe ist es festzustellen wieviel der getränke vom keller in den kühlschrank gewandert ist und wie der verbauch der einzelnen marken ist anschlisend soll ich nachbestellen und muss die liste am ende eines jahres vorlegen. es ist zwar privat trozdem haben wir ein föderverein der bestimmte kosten übernimmt

Kommentar von zonkie ,

Hm das macht es in soweit schwer das du vermutlich dokumentationsprobleme hast

Hast du den Bestand 1.1 und 31.12. dazu alle zugänge hättest du theretisch den verbrauch. Da aber zwischendruch geklaut wird kannst du so eigentlich nicht 100% feststellen was nun wirklich im kühlschrank war.

Führst du im Keller eine entnahmeliste bei der für jede flasche entsprechend ein strich gemacht wird wenn sie in den kühlschrank kommt kannst du dann natürlich ausrechnen welche falschen "verschwinden". Diese kannst du nur als "sonsiger Verbrauch/Diebstahl" auflisten.

Jetzt würde ich eine tatsächliche Zählung machen und die Differenz aus Diebstahl auflisten (Gezählt 100x Cola, Bestand Lt liste 120 = Verbrauch du Diebstahl 20 ... )

Danach hast du ja den echten Bestand. Die Zukäufe hast du auch .. den Verbrauch würde ich druch Entnahmeliste festhalten .. eine Differenz bei der nächsten zählung muss dann erneut geklaut sein.

Entspricht das etwa deiner Aufgabe? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten