Intro erstellen mit Blender , Video wird einfach schneller wiedergeben und ohne Musik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blender erzeugt Videos mit der Bildrate, die man im Projekt einstellt. Wichtig: Das Video muss gerendert werden, und dabei wird der Ton im normalfall nicht mit eingerechnet, weil Blender ist vornehmlich ein Graphikprogramm. Es gibt zwar die Möglichkeit, Tondateien einzulesen, um diese für Bewegungen als Trigger zu benutzen, aber die Ausgabe von Ton in den gerenderten Dateien ist keine Blender-Aufgabe. Das erledigt man normalerweis emit einem Videoschnittprogramm.
Nun kann man auch Blender für den Videoschnitt nutzen, und dann kann man garantiert auch den Ton hinzumischen.
Ich empfehle aber, den Videoschnitt auf einem gängigen Programm zu machen, ich nutze da auf Linux OpenSHot und Kdenlive, stellenweise auch Flowblade, es gibt uach für WIndows da kostenfreie Alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das das viedeo schneller ist hängt wahrscheinlich damit zusammen das es auch keine Musik gibt......das heißt das wenn es wieder in normal wiedergeben wird kommt auch wieder Musik.....aber leider kann ich dir ansonsten auch nicht weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larex98
04.03.2016, 11:42

Schade, Musik ist vor dem Rendern mit inbegriffen. Danach jedoch nicht. danke trotzdem :)

0

Du kannst bei FPS Custom anklicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Framerate anpassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?