Intimrasur beim Mann wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin zwar kein Hautarzt, ich würde sagen die Sache mit der Creme kommt auf deine Haut an. Neigst du im Gesicht leicht zu Pickeln nach der Rasur?
Ich habe früher oft den Bodygroom von Philips verwendet. Er hat auch eine antiallergische Klinge. Ich bin inzwischen wieder bei der Nassrasur gelandet.
Mit dem Ding kannst du praktisch alles rasieren, Bauch, Brust, Achseln, ..
Ich bekam nie Ausschlag oder Pickel davon. Heute verwende ich ihn eher mal zur Vorrasur, wenn die Haare halt schon ordentlich lang sind.
Ich verwende an solchen Körperstellen eher eine Body-Lotion oder Babypuder :) Ich rasier mich allerdings nass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall nicht wachsen. Das hat mein Guter mal gemacht und die Schreie habe ich heute noch in den Ohren.
Rasieren, ganz normal mit Rasierschaum und danach gute After-Shave-Produkte auftragen. Ich kann noch dazu empfehlen, den Bereich mit kaltem Kamillentee (der lange gezogen hat) einzureiben.
Fakt ist: Mit jeder Rasur gewöhnt sich die Haut mehr daran und Sachen wir dicke rote Pusteln usw. werden immer mehr verschwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann rasiert sich nass, schäumt vorher mit Seife ein- weiter nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Einmalrasierer und creme die Haut danach mit einer Körprercreme / Handcreme ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein scharfes Steakmesser tuts auch. Nur Gefühl sollte man haben. Sonst heißts Schnipp-Schnapp-Eier-AB.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?