Frage von letsdoitnow, 143

Intimbehaarung - ja oder nein?

Was findet ihr besser? (Ich weiß lustige frage hehe)

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Körper & Sexualitaet, 67

Servus letsdoitnow,

Da gibt es kein "besser" oder "schlechter" :3

Im Endeffekt kommt es mir persönlich darauf an, dass der andere gepflegt aussieht - da ist dann ein zugestutzter Intimbereich genauso schön wie ein glattrasierter :)

Das Problem sind nur ungepflegte, längere Haare - ich möchte beim Blasen ja kein Haar im Mund haben oder so :D

Es kommt auch immer ein bisschen auf den Typ an - manche Männer sehen bspw. mit glattrasiertem Intimbereich aus wie kleine Jungen (was dann nicht wirklic hschön ist), anderen steht das total gut :)

Im Endeffekt kann man das daher kaum beantworten :D

Lg

Antwort
von Pangaea, 62

Ein Mann soll aussehen wie ein Mann und nicht wie ein Molch, und eine erwachsene Frau soll aussehen wie eine Frau und nicht wie eine Möchtegern-Vierjährige.

Ich finde rasierte Intimbereiche einfach nur schrecklich, und ungesund ist es sowieso.

Antwort
von SaschaL1980, 67

Hallo letsdoitnow,

warum denkst du denn, dass das eine lustige Frage ist? Ich finde sie zumindest nicht lustig.

Da hier ja nach der individuellen Meinung gefragt ist, will ich mal meine Vorliebe kund tun.

Ich persönlich mag es am liebsten ohne Schamhaare. Finde einfach, dass es schöner aussieht, und sich auch besser anfühlt. Finde das übrigens bei Frauen und bei Männern.

Möchte aber nochmal drauf hinweisen, dass das natürlich nur meine eigene Meinung bzw. Vorliebe ist!

LG Sascha

Antwort
von voayager, 70

Das kommt drauf an. Wer eine schöne, u.o. attraktive Vulva hat, sollte sich dort rasieren, damit die tolle "Frucht" gut sichtbar ist. Ist es indes nur ein "Ausrufezeichen", ein zerknitterte Flachfläche, oder ein wildes Durcheinander, garniert dazu mit assymmetrisch-gekräuselten inneren Schamlippen, dann sollte ein Art Urwald alles überwuchern. 

ein Mann sollte sich nicht im Intimbereich rasieren, das ist mehr was für Schwule und Sterilheinis.


Kommentar von amrita1 ,

Fürchterlich sind Männer mit asymmetrisch angeordneten Hoden, die sollte mann am besten anmalen, damit frau das nicht sehen muss (Ironie off).

Kommentar von voayager ,

@amrita: stimmt, doch das Problem ist dann weitestgehend behoben, wenn das Skrotum sich anzieht, eine Halbkugelform annimmt. Der Anblick verbessert sich so auf signifikante Weise.

Antwort
von DarkSoulFL, 59

Mein Favorit:

Definitiv glatt. Ich denke: Gleiches Recht für alle.

Da ich ein absoluter Fan von Oralsex bin, emfinde ich Intimbehaarung als eher störend.

Und die Frauen hatten - bis jetzt zumindest - auch nichts gegen meinen glatten Intimbereich :)

Antwort
von Rocker73, 71

Lustig? Ich bin keine 12, sowas ist nicht ansatzweise witzig...

Über Interessen in diesem Bereich werden die meisten wohl hier nicht Auskaunft geben, glaub mir...

Antwort
von L0ckey, 47

Ich finde es ohne Haare besser ;)

Antwort
von Gummibusch, 64

Am besten wechselnd 😆

Nach dem wilden Busch kommt Kahlschlag 😊

Antwort
von LisanneVicious, 78

Ich mags nicht.

Bei Männern und bei Frauen nicht.

Antwort
von Felissia1984, 51

Ist die Hecke geschnitten, wirkt das Haus grösser sagt man bei Männern. Ich rasiere kahl mitlerweile, weil ich meine Vorzüge zeigen kann, frueher rasierte ich das Irokeschen. Es ist ekelhaft (meine Meinung) wenn man die Tage hat und das Blut in den Schamhaaren klebt. Also hygienisch sinnvoller... Wo Haar ist, ist Freud aber die meisten Männer mögens nackig ;*)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community