Frage von 99dustin, 35

Interview zu Bulimie - Facharbeit?

Hallo :)

Ich schreibe aktuell meine Facharbeit über Bulimie. Neben dem inhaltliche Teil soll meine Facharbeit aber auch einen praktischen Teil enthalten und deswegen habe ich überlegt, ein kleines Interview mit einzubringen. Es wäre sehr nett und hilfreich, wenn sich vielleicht jemand findet, dem ich Fragen stellen könnte. Das Interview würde natürlich anonym ablaufen.

Danke im Voraus!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 99dustin,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Essstörung

Antwort
von WInterbeere, 2

Hey ich bin deshalb seid über drei Jahren in Therapie und stehe für sowas gerne bereit. Anfangs war es schwer für mich darüber zu reden aber damit offen umzugehen ist ein Schritt der Besserung für mich.

Antwort
von EllieCookie, 30

Coole Idee :) Ich bin leider nicht die richtige, aber wünsche dir sehr viel Glück und hoffe dass du jemanden findest :)

Antwort
von Joachim8, 15

Hallo,

ich habe etwa 10 Jahre mich, übergeben müssen. Anfangs war es sehr dilettantisch (Finger in den Hals), doch dann mit den Jahren bekam ich eine ziemliche ausgewiefte  Praxis: Ich trank viel Wasser zuvor, doch dann holte ich im Kiosk nicht nur eine Packung Mohrnköpfe, sondern auch eine Flasche Brohler-Mineralwasser, weil gerade dieses viel Kohlensäure enthielt - der Mageninhalt "rutschte" dann leichter......

Wenn ich meinte, dass das Erbrochene doch nicht alles sein konnte, nahm ich danach eine Maloxan-Tablette. Doch nach 2 oder 3 Malen bekam ich Magenschmerzen - ich wechselte die Tabletten: ReneeDamals war die Verpackung noch grün-weiß - jetzt ist sie rot-weiß, soweit ich weiß.

Meine Zahnhälse waren von der salzsäurehaltigen Magensäure sehr starkangegriffen - ha: Kein Problem, denn es gibt ja die Zahnpasta "Sensodyne", für empfindliche Zähne. ....

 

Falls du noch mehr wissen möchtest, schreibe mir.

j.kemxx@yahoo.de

Viele Grüße Joachim8

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community