Frage von littlefud, 19

Interview mit arbeitskollegen?

Ich muss für die Berufsschule ein Interview mit meinen Arbeitskollegen machen, jedoch fallen mir fast keine Fragen ein. Ich hab bereits vier Fragen, aber ich brauche noch mehr und mir fällt einfach nichts mehr ein...

Antwort
von RudiRatlos67, 14

Es wäre sicher sehr hilfreich worauf die Befragung abzielen soll?

Kommentar von littlefud ,

Zu ihrem Beruf und so. Keine persönlichen Fragen

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Welchen Beruf übst Du aus?

Macht der Beruf Spaß?

Was wolltest du als Kind werden?

Findest du die Bezahlung gerecht?

Wie schätzt Du das Betriebsklima ein?

Bist du zufrieden mit deinem Arbeitgeber?

Zahlt dein Arbeitgeber neben den gesetzlichen Sozialversicherungen weitere Leistungen:

Für Betriebsrente?

Für betriebliche krankenzusatz Versicherungen?

Für eine zusätzliche Unfallversicherung nach Bedingungen einer privaten Unfallversicherung?

Hast du die betrieblichen Zusatzversicherungen schon mal in Anspruch genommen?

Bist du zufrieden mit deinen Kollegen?

Gibt es flexible Arbeitszeiten?

Wie bringst du Familie und Beruf in Einklang?

Was ist für dich ein wichtiger Ausgleich zum Beruf?

Was machst du in der Freizeit?

Was gefällt dir gut am Unternehmen?

--- An deinem Beruf?

Was könnte man aus deiner Sicht verbessern?

1. Um deine Arbeit effektiver zu machen?

2. Um dir die Arbeit zu erleichtern?

3. Um dich im Bezug auf deinen Arbeitsplatz zufriedener zu machen?

Wie würdest Du es finden wenn deine Firma statt der nächsten Gehaltserhöhung :

1. Deine Altersversorgung verbessert?

2. Eine betriebliche krankenzusatz Versicherung ohne gesundheitliche Vorbehalte (gesundheitsfragen) für dich (zb. Für Zähne / Brillen/ Hörgeräte / bestmögliche Versorgung im Krankenhaus usw.) abschließen würde?

3. Eine ergänzende Unfallversicherung auf Basis einer privaten Unfallversicherung für dich abschließen würde?

In wieweit identifizierst du dich mit dem Unternehmen?

Würden die angesprochenen Punkte deine Loyalität zum Unternehmen verbessern wenn du zb. Statt einer privaten Zuzahlung zum Zahnersatz von 3.000 Euro auf die betriebliche krankenzusatzversicherung zurück greifen könntest, oder nach einem schwerem Freizeitunfall privatarztliche Behandlung und Krankenhaustagegeld aus betrieblichen Versicherungen erhalten würdest?

Was muss ein fremder Arbeitgeber dir anbieten um über einen Arbeitsplatzwechsel nachzudenken?

Noch mehr???

Kommentar von littlefud ,

Vielen Dank! Das nenne ich mal eine hilfreiche Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community