Frage von michael2603, 23

Interview Bundespolizei für den mittleren Dienst?

Hallo Leute,

ich habe bald das Interview für die Bundespolizei (mittlerer Dienst). Habe Diktat und Sport bestanden. Auf was genau soll ich mich vorbereiten ? Auf was achten die Prüfer ? Ich habe mich vorbereitet auf: aktuelle Themen (Tagesschau) Bundespolizei (z.B. Aufgaben, Spezialeinheiten, Gründung, Hauptsitz...) Stärken und Schwächen Nachbarländer, Bundesländer Gewaltenteilung usw.

Was könnte ich mir noch anschauen ?

Danke im vorraus.

Antwort
von supersuni96, 20

Deine eigene Persönlichkeit ist wichtiger, als die Aufgaben der Spezialeinheiten zu kennen. Natürlich ist eine gute Allgemeinbildung wichtig. Aber deine Ausstrahlung, Selbstsicherheit, dein höfliches und sicheres Auftreten, deine Kontaktfreudigkeit, deine Haltung, deine Ausdrucksweise, deine Umgangsformen, ja selbst dein Händedruck sind wichtiger im persönlichen Gespräch.

Kommentar von michael2603 ,

Also wenn ich zum Beispiel nur 50 Prozent beantworten kann, aber sehr gut rüber komme vom Charakter. Nehmen die mich dann eher als wenn ich 100 Prozent alles weiß aber nicht so gut rüber komme ?

Kommentar von supersuni96 ,

Das hast du völlig richtig erkannt. Wissen kann man sich in der Ausbildung aneignen. Persönlichkeit und Umgangsformen hat man oder hat man eben nicht.

Kommentar von michael2603 ,

Danke für deine Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community