Frage von BoogieCookie,

Intervallschachtelung √7

Sollte am besten ohne Tschenrechner erklärt werden. Danke!!

Antwort von Enders9,

1) Rate zwei Zahlen deren Quadrate einmal kleiner und einmal größer 7 sind. Zum Beispiel: 2 und 3.

2) Jetzt vergrößern Sie die kleinere Zahl, so daß ihr Quadrat immer noch kleiner als 7 ist und verkleinern die größere Zahl, so daß ihr Quadrat immer noch größer als 7 ist. Das geschieht wieder durch Raten: 2.5 und 2.8

Wiederhole Punkt 2 bis die gewünschte Genauigkeit erreicht ist. Im Grunde einfach nur ein methodisches Raten von Zahlen mit darauffolgender Überprüfung einer Abbruchbedingung.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Intervallschachtelung - Wie geht das? Hallo :) Ich habe ein kleines Problem in Mathe, denn wir schreiben Dienstag eine Arbeit und ich verstehe die Intervallschachtelung überhaupt nicht. Ich habe schon versucht, im Internet etwas rauszufinden, aber eines vestehe ich immer noch nicht: M...

    2 Antworten
  • Notfall! Intervallschachtelung!? Hallo ihr Lieben!;) Ich hab ein riesen Problem. Unser Mathematik lehrer erklärt uns alle vorgänge oder neue Themen so kompliziert das es kaum jemand versteht. Jetzt hat er uns die 'intervallschachtelung' erklärt bzw versucht zu erklären....

    1 Antwort
  • Intervallschachtelung?? Hilfe!! Hallo, leider erklärt uns unser Mathelehrer die Intervallschachtelung sehr kompliziert, und da wir bald eine Klassenarbeit schreiben wäre es wichtig das ich sie verstehe...Kann mir das hier vielleicht irgendjemand erklären? Lg

    2 Antworten
  • Intervallschachtelung Hallo Leute ich schreibe morgen eine mathearbeit und kann alles außer ein thema.. intervalschachtelung! kann mir mal jemand als Beispiel 9 Wurzel mit dieser intervalschachtelung ausrechnen? danke im vorraus

    4 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten