Frage von turnTheRadioOn, 37

Intervalllehre?

Die Prime Quarte Quint und Oktave sind ja Konsonant, sind sie aber NUR Konsonant wenn sie rein sind oder auch, wenn sie verm und überm sind? Weil ich habe hier zwei Sachen die Stellen das nicht ganz klar...

Antwort
von LovingHope, 12

Das kann man so grundsätzlich nicht sagen. Eine übermässige Quart/verminderte Quint ist auf jeden Fall dissonant [auch Tritonus genannt]. In den anderen Fällen klingt ja z.B. eine übermässige Quint wie eine kleine Sext - obwohl es nicht 'rein' klingt, ist es dennoch konsonant - es ist schliesslich auch wohlklingend und harmonisch. Andererseits klingt aber eine verminderte Terz wie eine grosse Sekund und somit dissonant.

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass du abgesehen vom Tritonus übermässigen oder verminderten Intervallen kaum begegnen wirst, weil beinahe jedes Intervall schon eine gängigere Bezeichnung hat und man einfachheitshalber diese verwendet. [Bei den Akkorden ist es dann wieder was anderes ^^]

Kommentar von turnTheRadioOn ,

Ich verstehe es immer noch nicht ganz, sind jetzt ALLE verm und ALLE überm Intervalle Dissonant, oder nur verm Quinte, überm Quarte, Sekunde und Septime? Es gibt ja auch imperfekte Komsonanten, wie zb Terz und Sexte, wäre dann die überm Quinte imperfekt?

Kommentar von LovingHope ,

Verminderte Quinte, übermässige Quarte, Sekunde und Septime sind immer dissonant. Weil die übermässige Quinte dasselbe ist, wie eine kleine Sexte, ist diese imperfekt. Wenn du aber eine verminderte Terz hast, dann wäre das dasselbe wie eine grosse Sekund - also dissonant.

Das heisst, bei den nicht-immer-dissonanten übermässigen/verminderten Intervallen musst du eben schauen, was es für ein Intervall ist [siehe enharmonische Verwechslung] und dann je nachdem ob es eine Sekund/Terz/Sext/Septim ist, entscheiden, ob es dissonant oder imperfekt konsonant ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community