Frage von Powergirl2222, 34

Interresse an der Psychologie: Was ist eine soziale Phobie?

Antwort
von homesick96, 34

Eine soziale Phobie umfasst starke Ängste, die in sozialen Situationen auftreten. Es können z.B. Ängste sein im Mittelpunkt zu stehen, mit fremden Menschen zu reden, in der Öffentlichkeit zu essen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren und vieles mehr. Meistens kommt es zu unterschiedlichen Körpersymptomen, wenn ein Mensch mit einer sozialen Phobie mit diesen Situationen konfrontiert wird.

Antwort
von Seanna, 23

Was willst du konkret wissen, was nicht in 20 sek googlebar ist?

Antwort
von NSanio, 26

Eine soziale Phobie ist z.B., wenn man im Mittelpunkt steht und Angst davor hat, etwas Falsches zu tun oder zu sagen!

Antwort
von gutefragenet777, 25

Wenn man Angst vor Menschen hat.

Kommentar von vonGizycki ,

Genau!

Kommentar von impaxt ,

Ich selbst habe auch schon seit ich klein bin eine Soziale Phobie und ich habe keine Angst vor Menschen. Es ist eher so das Menschen mit sozialer Phobie gesellschaftliche Zusammenkünfte meiden, da sie fürchten, Erwartungen anderer nicht zu erfüllen und auf Ablehnung stoßen zu können. Sie fürchten, dass ihnen ihre Nervosität oder Angst angesehen werden könnte, was ihre Angst oftmals noch weiter verstärkt. Begleitet wird die Angst oft von körperlichen Symptomen.

Kommentar von pastelbat23 ,

Garnicht. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community