Frage von ButchButch, 101

Interpretertion von Herbert Grönemeyer "der Weg" - Strophe 4?

Hallo.

Ich schreibe gerade eine Interpretation über das Lied "der Weg" von Herbert Grönemeyer. Ich hab aber keine Ahnung, was die vierte Strophe bedeutet:

Den Film getanzt In einem silbernen Raum Vom goldenen Balkon Die Unendlichkeit bestaunt Heillos versunken, trunken Und alles war erlaubt Zusammen im Zeitraffer Mittsommernachtstraum

Danke schon mal im Voraus

Antwort
von eugaen, 70

Naja das ganze Lied handelt ja von seiner Liebe zu seiner verstorbenen Frau. Ob das wirklich so tiefsinnig ist ist die Frage 
Mitsommernachtstraum ist sicher eine Anspielung auf Shakespeare

Kommentar von ButchButch ,

Herbert Grönemeyer muss sich doch etwas bei der Strophe gedacht haben. Man findet ja auch viele Metaphern wie z.B. der Silberne Raum, oder der Goldene Balkon

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community