Frage von Daphne, 39

Interpretation Odds Ratio?

Wie kann ich den Odds Ratio interpretieren? Wie drücke ich das aus?

Bsp.: Meine beiden Merkmalsausprägungen sind z.B. Diagnose 2 (2), Diagnose (1) bei Vorliegen eines langen Kopfschmerzes.

-> Odds ratio in der logistischen Regression z.B. 4,5

BItte bitte Hilfe, ich habe mir schon viel zu Odds ratios durchgelesen, allerdings sind das dann meistens nur Beispiele mit einem OR 1,5 .. oder so..

Ich wäre wirklich dankbar über Antworten oder gute Quellen! (außer Wiki?)

Liebe Grüße Daphne

Antwort
von HWSteinberg, 22

Das Odds ratio ist ein Verhältnis von 2 Verhältnissen. Habe ich z.B. kranke und gesunde Frauen im Verhältnis 1:2 und kranke und gesunde Männer im Verhältnis 1:9, so verhalten sich die Kranken/Gesunden-Verhältnisse von Frauen zu Männern wie 1/2 / 1/9 = 1/2 * 9/1 = 4,5

Etwas einfacher verständlich ist das risk ratio: mit den obigen Verhältnissen gilt 1/3 der Frauen sind krank und 1/10 der Männer, damit ergibt sich eine Risk ratio von 3,3

Als Tabelle:

             Frauen    Männer

krank         1             1

gesund      2             9

Total           3           10

Risk ratio setzt also %-Anteile ins Verhältnis, die Odds ratio aber Gegen-Anteile:

Risk ratio % der kranken Frauen geteilt durch % der kranken Männer

Odds ratio kranke vs. gesunde Frauen geteilt durch kranke vs. gesunde Männer.

Die Odds ratio wird öfter benutzt, da sich mit ihr leichter Modelle rechnen lassen wie eben die logistische Regression

Kommentar von HWSteinberg ,

Vielleicht griffiger formuliert:

Odds Ratio: Bei Frauen ist das Verhältnis von Kranken zu Gesunden 4,5 mal so hoch wie bei Männern

Risk Ratio: Bei Frauen ist der Anteil der Kranken 3,3 mal so hoch wie bei Männern

Antwort
von ThomasNiemt, 23

Eine odd ratio von 4,5 gibt eine um 350% erhöhte Wahrscheinlichkeit an. Für was, kann ich nicht sagen, weil ich den Bezug der OR nicht kenne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community