Internetseite weigert sich, mir zu sagen, welche persönlichen Daten sie von mir speichert und diese zu löschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wende dich mal an einen Anwalt und frage ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Prüfe hier den Inhaber der Seite bzw. Provider.

https://www.united-domains.de/whois-suche/

Diesen schreibst du an, und bittest um Löschung. Kommt er nicht nach beantragst du eine Klage auf Löschung vor Gericht. Wie die juristischen Aussichten sind kann von hier aus nicht gesagt werden

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und meine Antwort bezüglich deiner Frage war Hilfreich für dich. 

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crysali
04.01.2016, 20:53

Vielen dank für die Antwort!

Der Inhaber der Seite, wenn ich nun nicht etwas verwechsle, ist mir bereits bekannt. Eben dieser weigert sich, den beschriebenen ... "Forderungen" nachzugehen.

Der hilfreiche Link, danke dafür, zeigt allerdings, dass der Inhaber scheinbar seine Identität dort verborgen hält ( mir ist der angebliche echte Name des Inhabers bekannt), da Tech und Admin Daten übereinstimmen, lediglich den Serverstandort anzeigen.

Da sich der Inhaber weigert, eine Löschung vorzunehmen, wäre dein Vorschlag, nun vor Gericht zu gehen. Auf welcher Grundlage kann ich aber mein Recht einfordern ? Ich habe die böse Ahnung, dass der Betreiber nicht dazu verpflichtet ist, einen Nutzeraccount zu löschen.

Würde ich mich nun an einen Fachanwalt wenden ?

0