Internetprobleme, wie gehts weiter, was ist los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es kann verschiedene Gründe haben...

Ich Zähle hier die Wahrscheinlichsten auf :

1)

Wenn du in einem Mehr familien haus wohnst, dann kann es sein, dass die Leitung insgesamt gerade ausgelastet ist dadurch wird auch dein Netz langsamer selbst wenn du eine 32k Leitung hast ;D.

2)

Wenn dein Computer viele Programme nutzt dann musst du mal schauen ob diese dein Netz beanspruchen und vlt. mal die Festplatte bereinigen mit CCleaner um die Festplatte zu entlasten da auch die Festplatte selber den Ping langsamer machen kann.

3)

Wenn du über Wlan gehst schau mal ob dein netz über 2,4 GHZ oder 5 GHZ sendet und wie viele netze in deiner nähe Funken da dies die Geschwindigkeit enorm verlangsamt...

MFG

Styler9000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woah wenn ich das schon wieder höre von wegen CCleaner benutzen, denn das ist das Beste, steigt mir schon der Gallensaft hoch ...

Zu deiner Frage:
Der hohe Ping kann natürlich verschiedene Ursachen haben.

1) Die Internetleitung wird zu den Zeiten wo du spielst von vielen anderen auch genutzt und dadurch kann sich natürlich der Ping verschlechtern.

2) solltest du deinen PC in diesen 5 Wochen auch so nicht genutzt haben (oder ohne Internetverbindung), kann es natürlich vorkommen, dass er die ganzen Updates deines OS jetzt herunterlädt.

3) Dass Programme, welche du gestartet hast, die Internetleitung beanspruchen.

 

Tipps:
Sofern du Windows10 benutzt...
Öffne mit Strg+Shift+Esc den Task-Manager.
Dort siehst du im Abschnitt Netzwerk ob Programme deine Leitung belasten und kannst sie (sofern du sie nicht benötigst) schließen.

Benutze anstelle von Microsoft Edge für das Surfen die Google App, da sie deutlich weniger an der Leitung zieht.

Entferne Programme wie Skype, etc. aus dem Autostart, da sie nur unnötig belasten. (du kannst sie ja, wenn du sie wirklich brauchst, später auch starten).

MfG Flo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung