Frage von LeihaSky, 33

Internetleitung bricht täglich ab?

Hallo, mein Inet schaltet sich jetzt schon seit Wochen ab immer zwischen 16:45-17:20 und geht dann erst wieder am nä. morgen. Das ist mega nervig, da ich nur Abends die Möglichkeit habe, mit Familie und Freunde über Skype zu sprechen.

Inet am Standpc läuft über Lan-Adapter da ich dort keine Netzwerkkarte habe und das auch gerne vermeiden würde. Der Router steht bei uns unten im Haus und Adapter ist schneller und bisher besser gewesen. Ich hab noch einen uralt Lapi der über Wlan läuft. Dort geht das Internet ohne Probleme, nur ist der Rechner halt sehr alt und schnell überfordert, wenn man mehr machen möchte als nur zu skypen.

Der Standpc ist jetzt ca. 1 Jahr alt /Daten Standpc: Intel Core i7, GTX 750TI-OC-2GB GeForce GDDR5 VGA, 2x DVI, HDMI (90YV05J0-M0NA00) - Case A-Dis (ELITE 905) 2x USB 3.0 in Front - 8 GB RAM Kingston/ G-Skill/ Crucial DDR-2TB Seagate HDD Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s - 24x DVD-RW Writer Samsung SH-224BB Black usw.

hatte vorher 8.1 drauf, update auf win10 ging auch ohne Probleme und da ging auch noch das inet eine ganze Zeit bis der dann nach Wochen (ich kann also auch nicht mehr auf 8.1 zurück) mitten in der Nacht das Inet abgeschaltet hat.

Der kommt mir dann hin un wieder mit Standartgateway nicht vorhanden (was ja nicht sein kann, dann dürfte Wlan auch nicht mehr funktionieren und das geht). Der Router soll auch Ordnungsgemäß funktionieren, zumindest konnte ich da keine Fehler feststellen. Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration: Das steht jedes mal dabei.

Versucht hab ich schon folgendes: - Problembehandlung von Win selbst, bringt überhaupt nix - IP festgesetzt (das hat ein paar Stunden funktioniert, allerdings war das inet so langsam, dass ich mein Seitenaufbau zusehen konnte) - Treiber nachgeschaut und neu bezogen (Realtek PCIe GBE Familie Controller) - Treiber auch schon komplett gelöscht und neu installiert - Router ausgetauscht (Vodafone Easybox 804 gegen eine alte Fritzbox 3xxx irgendwas) die phyische Adresse des PCs hab ich dort auch eingetragen - Kabel vom Adapter ausgetauscht - im Internet nach ähnlichen Problemen gesucht, aber das traf leider bisher nicht auf mein Problem zu - Kindersicherung ist auch nicht eingestellt, da ich die auf meinem Standpc gar nicht erst brauche. Im Router steht auch nichts davon drin.

Könnte es eventuell noch an den Adaptern liegen? Der gibt mir zwar vor, dass das Gerät einwandfrei funktionieren sollte, die sind sind aber schon recht alt. TB Link 200/mbit und es gibt von z.B. Devolo schon welche mit 1200/mbit. Hat Win10 da jetzt doch ein Problem mit? Mir ist auch aufgefallen, dass die jetzt auch irgendwann anfangen zu blinken, haben die vorher auch nicht gemacht, also so ähnlich wie beim Lichtschalter, den man an und wieder ausmacht. Ich würde ungerne neue Adapter kaufen, wenn es eh nix bringt

Habt ihr noch eine Idee, was ich ausprobieren könnte? Bitte einfach erklären, da ich nicht viel Plan habe Danke

Antwort
von pn551, 26

Da würde ich den Appelkack bekommen und gar nicht lange warten und den Anbieter wechseln.

Kommentar von LeihaSky ,

Mich nervt es tierisch an. Was ich da schon alles gemacht hab in den letzten Wochen und ich musste mich erst mal ansatzweise rein lesen. normalerweise mach ich den pc an und das Teil läuft...soweit ist dann mehr oder weniger auch mein Wissen.

Nur ich weiß halt nicht, woran es wirklich liegt, dass ist das Problem, liegt es am PC, liegt es an den alten Adaptern oder doch am Router, aber dann dürfte Wlan auch nicht funktionieren und Wlan geht auf zwei Lapis einwandfrei und ich hab nicht den Eindruck, dass der länger beim Seitenaufbau braucht, als vorher. Daher, wenn Wlan wie immer läuft, dann kann das doch nicht mit dem Anbieter zu tun haben?! Das läuft doch beides über den Router, also eine schnittstelle und der gibts doch dann weiter, über die Adapter bzw. an den Lapi oder ich checks gerade nicht.

Nur beim Standpc spackt der herum. Da es bei Win10 öfters Probleme auch mit dem Inet gegeben hat, könnte dort eventuell doch der Fehler liegen. Nur ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich noch suchen soll.

Kommentar von pn551 ,

Tja, dann weiß ich es auch nicht. Ich habe nur eine ganz normale Leitung mit sonem weißen Kasten und keine Probleme. Ich habe wohl eine VW-Leitung: die läuft und läuft und läuft................ ich bin aber auch nicht bei Vodafone.

Antwort
von CocoKiki2, 33

soviele daten udn du gibst den internetanbieter nicht an?

Kommentar von LeihaSky ,

vodafone ;)

Kommentar von CocoKiki2 ,

vodafone DSL oder Vodafone kabel?

Kommentar von LeihaSky ,

vodafone DSL

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community