Frage von xjulia, 54

internetfreunde treffen die 30 km weg wohnen?

ich möchte 2 if,s von mir treffen die 30km von mir weg wohnen, aber ich weiß nicht wie ich es meinen eltern sagen soll?

Antwort
von AnneSommer, 26

CathalBrugha hat Recht. Informiere auf jeden Fall deine eltern und binde sie am besten ein.


Allgemein sollte Alle!!, welche sich mit Internetbekanntschaften treffen bestimmten Vorsichtsmaßnahmen treffen/einhalten. Also nicht nur Jugendliche wie Du.  Auch wenn es bei Euch nochmal eine Ecke wichtig ist.


Allgemein gilt:


  • Erste Treffen immer an einen belebten / gut Besuchten Ort / Restaurant /..... Niemals gleich bei dne ersten mal mit nach Hause nehmen/gehen oder an eine "einsamen" Ort
  • Bekannten / Familien informieren, daß man sich mit Bekannten aus den Internet trifft. Auch wo und wann.
  • Eine Rückruf/meldung zeitnah nach / während den Treffen vereinbaren und durchführen.
  • Handy eingeschaltet lassen.
  • Bei den ersten Treffen .sich nicht gleich von der Bekanntschaft  nahc Hause bringen lassen.
  • Folglich auch eine Ort/ZEitpunkt des Treffens wählen, von dem man selber noch  gut nach Hause kommt
  • Ein Heimweg wählen, der auch allgemein sicher ist. Also nciht alleine Abends durch dne Dunkel park Nicht Trampen.....
  • Nicht gleich alle persönlichen Daten preisgeben. Also Adresse, arbeitgeber, Schule,...
  • Ein Codewort / Satz für Ich bin in gefahr vereinbaren. Damit die Freunde/Verwandte auch Bescheid wissen, wenn du Dich nichtoffen audrücken kannst.
  • Bei Jugendlichen ist es sinnvoll, wen die Eltern auch in der Nähe sind, wenn auch im Hintergrund
  • Das auch ggf. bei Erwachsenen

Denn man weiß nie, wer wirklich hinter dem anderen Computer steckt. Troz Skype

Kommentar von xjulia ,

ich weiß...

Antwort
von Groessenordnung, 36

Da du uns ja nicht mehr über diese "internetfreunde" verraten möchtest, empfehle ich dir, das einfach mal ausgiebig mit deinen Eltern zu besprechen.

Hoffentlich hat man dich auch schon auf die Risiken und Gefahren im Internet hingewiesen (z. B. kann sich JEDER als 15-jähriges Mädchen ausgeben).

Kommentar von xjulia ,

bin ein mädchen und sind halt normale freunde und skypen auch

Antwort
von Anonym063, 32

Lass es einfach. Wer weiß, was das für Typen sind. Die geben sich meistens als was komplett anderes aus im Internet, als sie wirklich sind. Geh kein unnötiges Risiko ein und versuch dich erst gar nicht mit fremden Leuten ohne die Erlaubnis deiner Eltern zu treffen, da du höchstwahrscheinlich minderjährig bist. Kleiner Tipp am Rande: Traue in der heutigen Welt niemanden. Es wird immer schlimmer.. Wir Menschen werden immer kranker, ohne dass wir es mitkriegen.

Kommentar von xjulia ,

wir haben schon oft geskypet

Kommentar von Anonym063 ,

Wie schön. Selbst da kann man faken.

Antwort
von CathalBrugha, 24

Bitte triff dich unter keinen Umständen mit ihnen, wenn nicht deine Eltern Bescheid wissen und zusätzlich besser noch, wenn jemand Erwachsenes dabei ist.

So eine Situation kann lebensgefährlich sein. Du hast keine Ahnung, mit wem du dir da geschrieben hast.


Kommentar von xjulia ,

ich will sie auch nicht ohne meine eltern treffen, aber wir haben schon oft geskypet

Kommentar von CathalBrugha ,

Na immerhin kein 50 jähriger Pädophiler. Aber du weißt trotzdem nichts über die Absichten.

Kündige deine Maßnahmen auch an. Jeder, der ein echtes Interesse hat, dich kennen zu lernen, wird Verständnis für jede Vorsichtsmaßnahme deinerseits haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten