Frage von Anikaloves, 133

Internetfreund treffen- Ja oder nein?

Hallo!

Ich schreibe seit ca. 1 Jahr so gut wie jeden Tag mit meinem Internetfreund, den ich über eine Whatsappgruppe kennengelernt habe. Wir wohnen ca. 1 1/2 Stunden Autofahrt von einander entfernt und wir haben uns noch nie real gesehen - wir schreiben nur miteinander. Er würde sich jetzt gerne mit mir in einer Stadt treffen, die nicht so weit von uns entfernt ist. Ich würde mich auch gerne mit ihm treffen, aber ich hab trotzdem irgentwie bedenken... Ich bin erst 15 und er ist schon 16...

Haltet ihr das für eine gute Idee, wenn ich mich alleine mit ihm treffe?

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Angelenos, 74

Was meinst du eigentlich mit "Freund"? Eine Internetbekanntschaft (platonisch) oder meinst du bzw. erhoffst dir, dass daraus mehr wird?  

Ich hab mich mal mit einer Internetbekanntschaft getroffen, nachdem ich sie 7 JAHRE kannte...   wir hatten einfach viele gemeinsame Interessen und verstanden uns gut und so blieb der Kontakt permanent aufrecht, echt super.

Als wir uns dann getroffen haben, hat sie (so gut wie) den Kontakt abgebrochen.... Grund hat sie mir bis heute nie genannt.... dass sie mich nur "abchecken" wollte, kann ich mir auch nicht vorstellen..... ich halte es sogar für ausgeschlossen. Es war von beiden Seiten eine platonische Freundschaft, dennoch brach sie den Kontakt grundlos ab.  (sie hat ihn nicht abgebrochen, aber ihr Interesse hat einfach sehr nachgelassen, sodass sie mir vllt. nur noch einmal in 2 Monaten und auch ziemlich desinteressiert geschrieben hat.... und das ist für mich dasselbe wie ein Kontaktabbruch)

Also überlege dir gut, was du machst. Ich wünschte mir jetzt im Nachhinein, dass ich sie nie persönlich besucht hätte....

Kommentar von Anikaloves ,

Also er hat da ab und zu mal Andeutungen gemacht, dass er sich schon mit mir eine Beziehung vorstellen könnte, wenn er mich Real sehen würde...

Ich würde ihn erstmal nur als Freund sehen, weil ich ihn ja noch nicht so lange kenne

Kommentar von Angelenos ,

In diesem Falle sehe ich bei dir weniger Probleme als in meinem Fall....  Bei mir war halt das Doofe, dass wir uns so lange kannten und immer so gut verstanden haben.

Man sagt ja immer, dass es was ganz anderes ist im Internet mit einem zu schreiben als ihn/sie in der Realität zu sehen. Das war bei uns eigentlich nicht der Fall, weil wir immer authentisch und ehrlich zueinander im Internet waren ^^ ...    deswegen frage ich mich bis heute, ob ich real so dermaßen anders rüberkomme als im Internet - ich glaube eigentlich nicht!   Ich habe mir sie jedenfalls von der Art her exakt so vorgestellt wie sie war.

Also was ich dir damit sagen will ist.... überlege dir einfach, wieviel dir an einer Freundschaft mit ihm liegt.... es kann sein, dass ihr euch beide real einfach nicht ausstehen könnt ^^ ich weiß, dass das schwer nachzuvollziehen ist, aber ich habs ja am eigenen Leib erfahren müssen.... scheinbar kann sowas also passieren.

Antwort
von Lilie1, 61

Ich würde ihn schon treffen, gehe aber lieber mit einem Freund von dir zum Treffen oder/und verlege das Treffen irgendwo in die Öffentlichkeit (Café etc.). Man weiß nie, was für eine Person wirklich hinter dem Profil steckt.

LG, Lilie1

Antwort
von amdros, 62

Sei aber sehr vorsichtig.

Du solltest zu dem Treffen nicht allein gehen, nimm sicherheitshalber eine Freundin mit.

In letzter Zeit häufen sich in den Medien wieder die unglaublichsten Dinge, was alles so passiert!

Ich wünsch dir Glück und keine unliebsamen Überraschungen.

Antwort
von Killerherzchen, 60

Hi :)

Nein! Man unterschätzt, dass viele Personen wenn man mit ihnen schreibt viel netter wirken als sie sind, oder andersrum. Man kann den Charakter einer Person nicht einschätzen, wenn man nur mit ihr schreibt und sie nicht oder kaum sieht. Oft stellt man sich dann viel vor, aber es ist dann häufig nicht wirklich so. Außerdem kann man den anderen nie wirklich vertrauen, weil man ihn eigentlich nicht kennt! Lieber Freunde in der Wirklichkeit treffen! ;)

Kommentar von Killerherzchen ,

wichtig! Zu meiner oberen Antwort:

also irgendwie ging das Internet vorhin nicht richtig oder so, jedenfalls hab ich nur deine Frage und nicht den Text gelesen (den ich irgendwie nicht gesehen habe). 

Jetzt die richtige Antwort: ;)

Also ich finde du kannst dich mit ihm treffen, aber vllt sollte doch eine Freundin in der Nähe sein oder so? Einfach zur Sicherheit, falls etwas passiert. Und es könnte sein, dass du enttäuscht bist, weil du ihn dir i-wie anders vorgestellt hast. 

Antwort
von Virginia47, 32

Jein. 

Du solltest dich auf jeden Fall in der Öffentlichkeit mit ihm treffen. 

Dabei solltest du aber auch bedenken, dass das Treffen ganz anders verlaufen kann, als ihr es euch beide vorstellt. Denn wenn man sich nicht riechen kann, sind all die geschriebenen Worte Vergangenheit. 

Außerdem kann er auch ein Schwindler sein, der in Wirklichkeit schon über 40 ist. 

Deshalb nimm lieber jemanden mit. Dann ist die Reise nicht so eintönig. Und auf der Rückfahrt könnt ihr dann auswerten, wenn er wirklich 16 ist. 

Antwort
von Wannabecat, 55

Kommt ganz auf die Nebensachen an wie Alter, Fotos, Videos usw

Antwort
von GravityZero, 46

Warum nicht? Welchen Zweck hätte es ansonsten? Wenn ihr euch gut versteht. Natürlich nicht zu Hause, sondern erstmal in einem Café oder so.

Kommentar von Angelenos ,

Warum nicht zu Hause. Als ich (m) mal ein Mädel bei sich zu Hause besucht habe, war ihr Bruder dabei ;) funktioniert auch.

Antwort
von PrivateFragenD, 46

Gib mehr Infos, so aus dem Stand ist das unmöglich gewissenhaft zu beantworten...

Antwort
von Teddychen1239, 31

Haha fehlt ein bisschen beschreibung

Antwort
von Angelenos, 37

Wie lange kennt ihr euch?

Hast du einen Beweis, dass diese Person genauso alt ist wie sie angibt?

Wo wollt ihr euch treffen, an einem belebten Ort oder bei dir/ihm?

Wenn du all diese Fragen zufriedenstellend beantworten kannst, solltet ihr euch treffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten