Internetflirt verguckt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Insofern die Entfernung kein Problem darstellt und ihr euch dann auch regelmäßig sehen könnt, sehe ich da kein Problem. Viele Beziehungen fangen heutzutage im Internet an und daran ist ja auch nichts falsch.

Geh da einfach ganz locker ran und schaue, wie es sich entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Antworten hast du ja schon bekommen mein Tipp wäre noch das du dich an einem öffentlichen Ort mit ihm triffst. In einem Park wo viele Leute sind oder so was ähnliches. Nicht direkt bei ihm zu hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skype mal mit ihm, schau ihn dir an (Stell sicher das er vlt kein Pädophiler ist).

Wenn ihr recht nah beisammen Wohnt warum nicht?

 Ich habe meine Freundin auch über das "Internet" kennen gelernt. Bei uns war es aber der Ts3 Server und wir haben zusammen LoL gespielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Grundsätzlich sind Internetbekanntschaften im kommen und persönlich stehe ich dem auch sehr aufgeschlossen gegenüber und das aus dem ganz profanen Grund, es sind am Ende die gleichen Menschen denen wir tagtäglich begegnen und darunter sind eben alle nur erdenklichen Individuen und schwarze Schafe, die gibt es letztendlich überall. Ergo treffe dich mit dem besagten Jungen, wenn Du meinst das die zeit reif dafür ist und über die beim ersten Treffen üblichen Vorsichtsmaßnahmen werde ich mich hier nicht weiter auslassen, darüber wurden auf GF schon ganze Romane verfasst.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung