Frage von Adrian56158615, 32

Internet.defekt?

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen 6k Anschluss bei der Telekom und es kommen zwar nur 3,5 Mbit/s down- und 2,2 Mbit/s upstream an, aber das ist nicht das Problem. Ich bin nochmal erweiße per WLAN Verstärker mit meinem Router verbunden, bekomme aber nur 2,8 Mbit/s down und 1,6 Mbit/s upstream am Pc. Das ist auch nicht das Problem und zwar mit einer direkten LAN Verbindung am Router habe ich das selbe selbe Problem das ich 2,8 Mbit/s down und 1,6 Mbit/s upstream bekomme.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 12

Hallo Adrian56158615,

kann es sein, dass bei dir ein Anschluss mit DSL 6000 RAM geschaltet ist? Wenn ja, dann synchronisierst du immer mit der schnellstmöglichen Verbindung. Verschiedene Werte sind hier normal.

Verstehe ich richtig, dass du dich wunderst, warum du per WLAN genauso schnell bist, wie über die LAN-Verbindung? Das ist natürlich möglich, wenn nicht mehr im Moment ankommt. Hast du die Werte über einen Speedtest gemessen? Falls ja, schaue bitte auch im Router nach.

Ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von Adrian56158615 ,

Die 3,5 Mbit/s down und 2,2 MBit/s upstream sind die die im Router ankommen. Die 2,8 Mbit/s down und 1,6 Mbit/s waren mit einem Speedtest.

Kommentar von Telekomhilft ,

Vielen Dank für die Rückmeldung! Hast du schon nachgeschaut, wie die genaue Tarifbezeichnung ist? Du findest die Info zum Beispiel auf der Auftragsbestätigung.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von Adrian56158615 ,

Im Vertrag steht 6000 RAM

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 22

Dann liegt die tatsächliche Geschwindigkeit anscheinend noch unter dem DSL Sync, was bedeuten würde, dass die Vermittlungsstelle/der DSLAM überlastet ist.

Antwort
von TorbenTST13, 23

Einfach mal beim Kundenservice anrufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten