Frage von VRTX149, 94

Internetbetrug(PaySafe)?

Hab mal eine Frage.Ich wurd übers Internet abgezogen.Jmd hat mir ein Online Account eines Spiels angeboten für eine PaySafeCard (20€).Nun habe ich ihm diesen Code über Skype übergeben und er hat sichtbar den Kontakt abgebrochen.Kann man diesen Kerl irgendwie dranbekommen?Halt über den Skype Namen oder ähnliches?Lohnt sich es dies der Polizei zu melden oder wird man dann dort ausgelacht?Oder gibt es Papierkrieg?

Mit freundlichem Gruß

Nico

Antwort
von thunder123412, 82

Nein du kannst nichts tuhen außer aus deinem Fehler zu lernen .... zu deinem Glück waren es nur 20 Euro / und zur Polizei würde ich auch nicht gehen das lohnt sich für den Aufwand nicht 

Antwort
von KKatalka, 94

Ich würde es Melden da es eventuell ein Wiederholungstäter sein könnte. 

Hatte mal Ähnliches mit einer Google Play Karte über Ebay und habe nicht Reagiert. 6 Monate Später Kontaktierte mich die Polizei weil der Typ ein Wiederholungstäter war und das mit jedem Gemacht hat. im Ebay System haben die dann rausgefunden, das auch ich mit ihm im Kontakt stand. 

Der Polizist hielt mir eine Standpauke das ich so was Gleich Melden soll. 

Kommentar von VRTX149 ,

Kann es sein das es dann Papierkrieg gibt, man Fragebögen ausfüllen muss oder zum Gericht oder so muss?Weil dies sind mir die 20€ dann wieder nicht wert.

Kommentar von KKatalka ,

ne das war bei mir nicht.. allerdings wurde es bei mir auch eine Sammel Anzeige. Weis jetzt nicht ob es da Unterschiede gibt zu einer einmaligen Anzeige.

Kommentar von KKatalka ,

Mein Mann meinte eben das es einfach Abläuft. Also, du gehst rein, machst eine Anzeige. Die Protokolieren es und du gibst nur deine Angaben und musst dann Unterschreiben. Gegebenenfalls bekommst du noch ein Duplikat. Dann reichen die es der Staatsanwaltschaft weiter die dich Schriftlich auf dem Aktuellen Stand halten.   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten