Internetanschluss anders aufteilen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sprichst du bei dem 10-Jährigen von deinem Bruder?

Also du hast nicht mehr Rechte was die Internetnutzung angeht wie er und ob er zulange Youtube Videos anschaut, ist keine Sache die du zu bewerten hast, sondern ausschließlich eure Eltern.

Eine bessere Lösung wäre es, wenn du mit ihm eine Art Stundenplan vereinbarst. In dem festgelegt wird, wer zu welchen Uhrzeiten das Internet nutzen darf.

Also das ganze funktioniert auch nur wenn ihr gleichberechtigt darüber verhandelt und er einverstanden damit ist. Dann hättet ihr zu bestimmten Zeiten jeweils die komplette Bandbreite zur Verfügung.

Wenn ihr euch aber streitet, hab ihr wahrscheinlich beide nur Nachteile weil dann die Eltern entscheiden und im schlechtesten Fall gibts dann gar kein Internet mehr für euch.

Einvernehmliche, selbstständige Lösungen von Problemen unter Geschwistern sind immer die Besseren, glaubs mir ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag doch einfach dein internet anbieter ob die bei euch glasfaser verlegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung