Internetadressen, IT Referat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Menschen können sich Wörter (www.google.de) einfacher merken als verschiedene Zahlenkmbinationen (zB 87.131.84.111)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du keine Telefonnummer hast und ich dich anrufen will, bin ich auch am verzweifeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es Dir einfach:

Eine Internetadresse ist nichts anderes als eine "Postanschrift" und das Internet (die ganzen Glasfaserekabel, Router und Server) ist nichts anderes als die Post.

Und nun stell Dir vor, wie ein Brief von A nach B kommt, und Du weist wofür man Internetadressen braucht.

Damit jetzt keine Verwechselungen aufkommen: Ich meine Internetadressen und nicht Mailadressen.

Der Unterschied bei beiden - wenn meinen Postvergleich benutzt - ist nur der, daß bei einer Mailadresse eine Persönliche Nachricht von Sender zu Empfänger gelangt und über die Internetadresse allgemein zugängliche Informationen, die der Sender bereitsstellt abgefragt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lach nicht, aber das erklärt es sehr einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob POSTALISCHE Adresse -Name, PLZ, Wohnort, Straße HausNr. Telefonnummer oder Internet-Adresse

es geht darum. daß Du erreichbar (für mails) bist,

aaa.bbb.ccc.ddd (jeweils von 0-255)

Wer Unfug mit dem Internet treibt, kann auf richterlichen Beschluß´aufgespürt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen sind das Schularbeiten, zum anderen solltest du "Internetadressen" definieren.

Eine bestimmte "Internetadresse" kann dir da aber ungeheuer weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von foronix
26.02.2016, 11:18

Besser ist helfen :)

0

Unter anderem zur genauen Bestimmung einer Internetseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung