Frage von xxxDxxx, 33

Was braucht der neue Telefonanbieter zum Abschluss eines neuen Telefonanschlusses?

Hallo ich bin seit 3 Monaten in eine eigene Wohnung gezogen. Jetzt brauch ich langsam mal einen Internet bzw. Telefonanschluss. Kenn mich nicht wirklich aus mit sowas. Wollt bei 1&1 anrufen. Brauchen die aber irgendwelche Infos von mir wie die alte telefonnummer von der vormieterin oder sowas? Vielen dank für eure hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Genesis82, 24

Wenn du den Namen oder die Telefonnummer des Vormiertes kennst, kann das hilfreich sein. Aber der Telefonanbieter bekommt das auch ohne die Angaben hin. Wenn der Vormieter bei einem anderen Anbieter war, hilft es vermutlich sowieso nur bedingt weiter. Ich wurde auch schonmal nach der Nummer auf der Telefondose gefragt, damit konnten die dann ohne in die Wohnung zu müssen im Keller den Anschluss freischalten (in dem Fall hatte der vorherige Eigentümer tatsächlich kein Telefon).

Antwort
von Allesmachbar, 33

Hallo die brauchen erstmal die Adresse von dir um erstmal zu sehen ob der anschluss überhaupt bei dir möglich ist :-) Nicht jeder anbeiter hat die Leitung für deine Wohnung.

Ruf am besten an, die werden dir deine Fragen beantworten^^

Kommentar von xxxDxxx ,

Ja danke :)

Ich dacht ich informier mich vorher etwas nicht dass ich da anruf und kein plan hab :D

Antwort
von Adolar, 24

Wenn du den Vorbesitzer des Anschlusses angeben kannst, sparst du die Kosten für den Techniker. Ist also hilfreich.

Kommentar von Gutfrager156 ,

Das ist falsch. Die Nummer des Vorbesitzers kann den Vorgang beschleunigen. Abschlusskosten entstehen immer (oder eben nicht).

Kommentar von Adolar ,

Natürlich entstehen Kosten, wenn aber der Vorbesitzer nicht bekannt ist, beauftragt 1&1 einen Techniker der noch zusätzlich bezahlt werden muss.

Antwort
von LonelyBrain, 33

Ich denke du rufst am besten einfach mal an. Die sagen dir dann ja was sie brauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community