Frage von SlightlyCrazy, 40

Internet seit einiger Zeit zu Langsam?

Hey Leute, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein Internet zeitweise sehr langsam wird und unter Umständen auch aussetzt. Normalerweise habe ich einen downloadspeed von 50 Mbit/s dieser wird im Router (Speedport Entry 2) auch weiterhin angezeigt jedoch kommt bei mir nur eine Leistung von 0-12 Mbit oder an.

Der Punkt, welcher mein wissen übersteigt ist das meine Internetleistung sofort wieder zunimmt wenn ich ein download über einen Client wie z.B. Steam starte und genau so schnell wieder abnimmt wenn ich stoppe. Allerdings bleibt die Geschwindigkeit unten wenn ich einen Film als Stream anschauen will oder spielen will und dafür ist mein Internet dann zu langsam.

  1. Neustart erfolglos
  2. Firmware´s Aktuell

Mein ungefärer Netzwerkaufbau

                                ╔═PC 
                                ║
DSL Anschluss═Speedport Entry 2═╬═Netgear R7500
                                ║
                                ╚═VOIP Telefon

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hyp3rn0v4, 28

Du hast da einen grundlegenden Denkfehler.

Im Taskmanager wird nur der aktuelle Traffic, also das, was über die Netzwerkkarte geht, angezeigt. Daraus kann man keinen Rückschluss auf die Internetgeschwindigkeit ziehen.

Für eine zuverlässige Messung der Internetgeschwindigkeit gehe auf www.speedtest.net und führe dort den Speedtest aus.

Antwort
von FSD21, 26

Für einen Laien ist das sehr beeindruckend was du geschrieben hast.

Am besten du machst zuerst einen Speedtest (wieistmeineip.de ist eine gute Seite dafür)

Wenn die Geschwindigkeit weit unter 50Mbit liegt, dann liegt eine Störung vor ;).

Warscheinlicher ist aber dass du weitere Geräte im Netz hast und dein Router die Internetleistung auf diese verteilt.

Bei Steam, Origin oder BattleNet funktioniert diese Leistungsverteilung aus irgendeinem Grund nicht, daher beanspruchen die Clients deine gesamte Internetleistung ;).

Kommentar von SlightlyCrazy ,

Ich bin zwar kein Laie ;) aber danke erst mal ^^

Speedtest sieht gut aus!

Die Möglichkeit, dass andere Geräte die Leistung zugewiesen bekommen, schließe ich schon mal aus da das Problem auch vorlag als NUR der PC angeschlossen war (auch keine ins nichts führende Eternet Kabel).

Ich verstehe trotzdem nicht warum ich beim Streamen häufiger Buffern muss und bei Onlinegames gelegentlich austime.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community