Frage von NickFragt, 34

Woher kommen die Internet Probleme nach dem Anbieterwechsel?

Hallo, seit ein paar Tagen sind wir nun Kunden bei der Telekom. Zuvor waren wir bei der Unitymedia, hatten eine 16k Leitung. Seitdem wir bei der Telekom sind ist das Interent sehr langsam geworden, obwohl ich auf speedtest.net 22.28Mb/s erreiche(25k ist gebucht). YouTube Videos in HD laden extrem langsame, vorher bei Unitymedia war das nicht so, dort ging alles wesentlich schneller(obwohl es es eine 16k Leitung war). Apps auf meinem Handy laden auch in kb Schritten runter. Woran liegt das? Das ich auf speedtest und anderen Seiten die Geschwindigkeit erreiche, auf anderen Websites jedoch nur noch ein Bruchteil davon habe.? Zudem haben wir IPTV, das Bild hängt oft und ist verzerrt.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 20

Hallo NickFragt.

Ich bin auf deine Frage aufmerksam geworden und muss sagen, dass sich das echt seltsam liest.

Das mit Youtube kann beispielsweise an der Netzzusammenschaltung liegen, aber auch an diversen anderen Gründen. Ebenso das Apps langsam herunterladen, kann x-verschiedene Hintergründe haben.

Allerdings: Wenn du schreibst, dass das Live-TV, also Entertain, ruckelt, dann wird es schon eingeschränkt.

Daher eine Frage, zu meinem Verständnis:

Wie genau sieht die Verkabelung bei euch aus? Also wie ist der Router angeschlossen und welcher? Wie sind die Geräte bei euch im Haushalt verbunden? Gibt es Zusatzhardware wie Powerline-Adapter, Bridges oder Switche?

Wann treten die Ruckler und Aussetzer auf? Gleich nach Umschalten auf einen anderen Sender oder erst nach einer kurzen Zeit?

Was immer als Erste-Hilfe-Aktion helfen kann: Alle Geräte, also Router, Media Receiver und evtl. Adapter vom Strom nehmen und einen Augenblick warten. Dann den Router wieder in Betrieb nehmen und warten, bis dieser online ist. Dann die Zusatzhardware und als letztes den Receiver.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Kommentar von NickFragt ,

Vielen Dank für ihre Antwort. Unsere Verkabelung sieht wie folgt aus: Unser Speedport W724V Typ A ist per DSL Büchse angeschlossen und steht direkt neben meinem Computer. Der Computer ist per LAN verbunden. 2 Media Reciver ebenfalls per LAN (beide parallel) angeschlossen, kein switch. Media Reciver 102 & 303. An dem Speedport ist ein Telefon verbunden. Die Ruckler treten kurz nach dem Sender wechsel besonders stark auf, danach alle 5 Sekunden kleinere mancvhmal stärkere. Ton hängt dann auch oft. Hier ein Bild von dem verzerrten TV Bild: http://prntscr.com/9qtfss Habe den Speedport schon oft neu gestartet, und auch schon für 5 Minuten vom Strom genommen. Keine Änderung. Mich wundert das ganze sehr, auf speedtest erreiche ich 22.28Mb/s und dann dauert es trotzdem 4 Minuten bis eine App runtergeladen ist, oder ein Youtube Video geladen ist. 

Nun hat sich aber noch ein Problem ergeben, beim zugreifen auf den Router (http://speedport.ip) kommt nur folgendes: http://prntscr.com/9qthkr

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von NickFragt ,

Nun hat sich aber noch ein Problem ergeben, beim zugreifen auf den Router () kommt nur folgendes:



Hat sich geklärt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten