Frage von ansamaro, 16

Internet mit SIM bei Wohnmobiltour in Schweiz, Italien und Frankreich per mobilem Router?

Wir sind demnächst mit dem Wohnmobil in der Schweiz, in Frankreich und in Italien unterwegs. Da über unsere Mobilfunkverträge Datentarife im Ausland noch ziemlich teuer sind, suchen wir eine Alternative. Ich habe mal was gehört, dass eine Alternative ein mobiler Router mit einer SIM ist, die man in mehreren Ländern prepaid aufladen kann, hat davon schon mal jemand etwas gehört und kann mir (für Dummies) erklären, wie das funktioniert, ob sich das bewährt und was man dazu braucht. Ich freue mich über jeden Tipp. ansamaro

Antwort
von PapaVon2Teenies, 9

Nimm ein altes Smartphone, kauf´ Dir eine Aldi Simkarte, dazu ´ne EU-Flat. Die funktioniert in der ganzen EU plus bestimmter Drittländer wie CH und N (im Zweifel bei alditalk.de nachsehen). Aufladen geht von unterwegs und jederzeit.

Dann machst Du mit dem alten Smartphone einen Hotspot auf und verbindest Eure Mobiltelefone/Laptops etc. per WLAN mit dem Hotspot; Roaming und Datenverkehr der normalen Mobiltelefone vorher abschalten. Was anderes macht der "Router" glaube ich auch nicht.



Kommentar von ansamaro ,

Vielen Dank, das ist eine gute Idee. Es gibt bei Aldi eine Option für 7 Tage mit 500 MB, ich hoffe, das reicht...wir wollen Geocachen, da geht unter Umständen schon mal eine Menge an Daten drauf...:-).

Kommentar von PapaVon2Teenies ,

Seit einiger Zeit kann man die Flat jederzeit wieder aufladen und muß keine Woche warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten