Frage von bluepfaff, 27

Internet in neue Wohnung?

Bin neu eingezogen. Muss noch alles einrichten bin also noch am anfang. Jetzt habe ich hier eine Glasfaserbox. Hab mich noch nicht für einen Anbieter entschieden aber ich denke nicht das ich glasfaser brauche da ich hauptsächlich zocke und das dann mit Gf geld rausschmeissen wäre. Wenn ich jetzt bspw. Unitymedia wähle, bringt es was denen zu sagen das ich hier im prinzip eine internetbox habe? Die werden mir doch wahrscheinlich eine neue box zusenden die ich dann anstelle der gf box montiere, anschließe und fertig oder? Wollte erstmal das internet fragen bevor ich da anrufe. :D

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & Router, 21

wenn du eine Box rumliegen hast, dann bedeutet dies nichts

interessanter ist, wer an deiner Wohnadresse einen Anschluß hat bzw. einen Anschluß einrichten kann, sei es ein Kabel-, xDSL oder GF Anschluß

kannst du aber bei jedem Provider auf der Homepage abfragen: "Verfügbarkeitscheck"

als Beispiel: https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/

Antwort
von compu60, 13

Unitymedia bietet Internet über TV-Kabel und andere wie Telekom und 1&1 über Telefonkabel oder Glasfaser DSL an. Das sind verschiedene Techniken und Leitungen die nicht kompatibel sind. Wenn du also zu Unitymedia wechseln willst brauchst du ein anderes Modem und ein Kabel-TV Anschluss in der Wohnung.

Antwort
von AnReRa, 15

Ganz so einfach ist das nicht.
Nicht jeder Anbieter kann auf die Infrastruktur der anderen zugreifen.

Wenn die Glasfaser also von einer privaten Gesellschaft gelegt wurde, dann hat Unitymedia da u.U. gar keinen Zugriff drauf.
Du müsstest also erstmal rausbekommen, wer der Betreiber/Eigentümer der Leitung ist.

Wenn zudem  weder Telefon- noch Breitbandkabel in der Wohnung verlegt ist, dann kommst Du um den GF-Anschluß nicht herum wenn Du drahtgebundens Telefon/Internet willst ...

Und der Anbieter liefert garantiert eine eigenes Modem, welches Du aber nicht zwingend benutzen musst ...

Kommentar von bluepfaff ,

ok. habe vergessen zu erwähnen das ich kein telefon brauche. danke für deine antwort. werde dann mal jetzt telefonieren gehen. mfg

Kommentar von AnReRa ,

Telefon und Internet sind doch heute synonym zu verstehen.
Es gibt keine 'reinen' Telefonanschlüsse mehr: Alles nur noch NGN ( VoIP).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community