Frage von martin12233, 243

Internet Betrug über Sparkasse, wie kriege ich mein Geld zurück?

Hallo, ich habe über Ebay Kleinanzeigen mit einem Verkäufer geschrieben/telefoniert. Ich habe ihm das Geld fur ein Laptop überwiesen an die Sparkasse Berlin-Brandenburg. Zir sicherheit habe ich mir eine Kopie des Personalausweises geben lassen. Nur die Ware kam nicht und der Verkäufer hat mir nicht mehr geantwortet. Ich war schon bei der Polizei nur die machen scheinbar nichts.. meine Frage nun: kann ich über die Spk mein Geld zurückfordern mit der Vorgangsnummer der Polizei oder geht das nicht? Der Betrüger gibt sich unter dem Namen David Rothenbach aus also passt auf wenn ihr diesen Namen hört/ließt!

Antwort
von Turbomann, 171

@ martin12233

Betrachte es als Lehrgeld, weil du die Warnhinweise auf ebay-Kleinanzeigen mißachtet hast.

In dem Fall wird die Polizei auch nichts unterrnehmen, die kennen solche Fälle schon. Wenn dann musst du privat was einklagen.

Außerdem darfst du hier keine Namen nennen, auch wenn du über den Tisch gezogen wurdest.

Betrüger darf man nur jemand öffentlich bloßstellen, wenn er schon verurtelt wurde und wenn er seine Strafe abgesessen hat, darf man auch keinen mehr  Betrüger nennen.

Zir sicherheit habe ich mir eine Kopie des Personalausweises geben lassen.

Dann warst du mehr als naiv, denn kein  Mensch der noch alle beisammen hat, schickt Wildfremden Menschen eine Kopie von seinem Ausweis. Weist du was man damit alles anstellen kann, wenn der echt wäre?

Kaufe beim nächsten Mal per Abholung und überprüfe deinen Verkäufer vorher.

Mache dich mal über Google schlau, warum man sich auf Geschäfte mit Personalausweis - Kopien nicht einlassen soll!

Kommentar von martin12233 ,

Aber die Polizei kann doch wohl uber die Bank den Inhaber und den wohnort und adresse ausfindig machen und somit das Geld wieder zu bekommen da es sich ja offensichtlich um Betrug handelt

Kommentar von Turbomann ,

@ martin12233

Können könnte die Polizei schon, aber was glaubst du denn?

Die hätten viel zu tun, wenn sie jeden Verkäufer der andere übers Ohr haut verfolgen müssten.

Alleine hier kommen so viele Fragesteller an, dass sie betrogen wurden.

Warum ist das denn ein Betrug? Es gehören immer zwei dazu. Der eine versucht es (Versuch ist noch nicht strafbar) und der andere - in dem Falle du - lässt sich auf das Geschäft ein.

Sorry, keiner sieht die Plopper die auf ebay-Kleinanzeigen kommen, dass man nur gegen Abholung und Barzahlung am sichersten kauft.

Keiner liest die AGB's und Bedingungen, dort steht es auch.

Alle die das ignorieren, dürfen nicht schreien.

Passe nächstes Mal besser auf.

Antwort
von dafee01, 144

Wenn du das Geld überwiesen hast, kannst du es nicht mehr zurückholen, auch die Bank nicht! Aber bei ebay-Kleinanzeigen ist ja bekanntlich Geld gegen Ware und keine Überweisung! Du wirst die Sache wohl unter Erfahrungen abhaken müssen.


Antwort
von Allexandra0809, 172

Die Bank zahlt Dir Dein Geld sicher nicht zurück, dazu müssen sie einen Auftrag vom Empfänger haben.

Sollte es bei Dir noch nicht angekommen sein: Ebay Kleinanzeigen ist für Barzahlung bei Abholung.

Antwort
von hondarevere, 132

Mist, jetzt ist mein Deckname aufgeflogen. Schönen Dank auch dafür jetzt muss ich mir einen neuen ausdenken!

Kommentar von pimmelberger412 ,

Ich lach später ok?

Kommentar von hondarevere ,

Ist in Ordnung Herr Pimmelberger.

Kommentar von martin12233 ,

Haha sehr lustig. nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten