Frage von Vitjok89, 22

Internet Anschluss im Neubaugebiet wurde durch EWR Internett erschlossen, kann trotzdem ein anderer Anbieter, wie z.B. Kabel Deutschland gewählt werden?

Hallo zusammen,

wir haben ein Grundstück in einem Neubaugebiet gekauft und werden vermutlich Anfang nächsten Jahres mit dem Bau anfangen.

Das Gebiet wurde, für das Internet und Telefon, von EWR-INTERNETT erschlossen. Nach einer Recherche haben wir festgestellt, dass das Angebot für das Internet ziemlich teuer ist ab 56€ und da ist noch nicht mal ein TV Anschluss dabei.

Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich auch unbedingt diesen Anbieter nehmen muss oder kann ich einfach z.B. Kabel Deutschland installieren lassen? Ich meine in Prinzip ist ja eine Internet Leitung bis zum Grundstück verlegt, ist ja egal welcher Anbieter diese nutzt, oder?

Bitte um Aufklärung, herzlichen Dank!

Gruß Viktor

Antwort
von Thadeus, 17

Kommt drauf an woher du kommst.

Leute aus Nrw können zumbeispiel Unitymedia nehmen und Leute aus Baden Württemberg nehmen Kabel Bw

Andere wiederum Kabel Deutschland.

Hängt also von der Region ab

Geh auf die Internetseiten und mach Verfügbarkeitschecks 

Antwort
von Ree83, 19

Du hast die freie Wahl je nachdem was bei dir verfügbar ist, lass dir nichts aufschwatzen...56€ :) :) :)
Google deine PLZ mit Anschluss, dann weisst du mehr, hast du leider nicht erwähnt.

Kommentar von Vitjok89 ,

Danke für die beiden schnellen Antworten.

Die PLZ ist 55234 in Ober Flörsheim.

Laut Google, ist Kabel Deutschland in dieser Region bzw. Gemeinde verfügbar. 

Heißt das für  mich, dass  ich  einfach Kabel Deutschland beauftragen kann mir einen Anschluss zu machen mit den bereits verlegten Leitungen oder müssen diese dann ihre eigenen legen?

Gruß  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community