Frage von mukefuk44, 65

Internet - Kann die FritzBox Modem ersetzen?

Hallo, ich würde mir bald gerne eine größere Internetleitung zulegen und denke dabei an diesen Tarif: https://www.unitymedia.de/privatkunden/internet/internet/internet-comfort-60/det... Jetzt ist die Frage, ob meine FritzBox 7360 das mitgelieferte Modem ersetzen kann?

Antwort
von tactless, 52

Mit einem zusätzlichen Glasfasermodem können Sie die FRITZ!Box auch an einem Glasfaseranschluss (z.B. der Telekom) einsetzen. Da die Internetverbindung über das Glasfasermodem von der FRITZ!Box selber hergestellt und gesteuert wird, stehen Ihnen auch in dieser Betriebsart alle FRITZ!Box-Funktionen (z.B. Internettelefonie, Firewall) uneingeschränkt zur Verfügung.

http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/1...

Antwort
von ask123questions, 33

Nein das Modem kann sie nicht ersetzen. Denn diese FritzBox hat nur ein DSL-Modem. Wenn du für deinen Kabelanschluss eine FritzBox willst, so musst du bei Unitymedia die 6490 Cable buchen, für 4,99 € pro Monat. Oder du wartest, bis zum 1. September und kaufst dir dann eine solche im freien Handel, denn dann tritt das Gesetz zur Aufhebung des Routerzwangs in Kraft, d.h. du kannst auch dein eigenes Modem benutzen (momentan ist das bei UM nicht möglich).

Antwort
von PinguinPingi007, 30

Dürfen ja, aber die Fritzbox kann das nicht, da die für DSL-Anschlüsse ausgelegt ist.

Mit dem Modem + Fritzbox kann man die Fritzbox als Router benutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community