Frage von christars, 63

Internent frage?

Was passiert wenn man sich ungeschützt (also nicht anonym ) im deep web/darknet aufhält

Antwort
von byUnbekannt, 29

Geht nicht, da dies meist .onions Seiten sind, welche man nur mit Tor aufrufen kann. Den Rest kannst du per Google nicht finden und musst dazu eingeladen werden. Aber es kann sein das wenn du sowas machst morgen von der Polizei besucht wirst (kommt drauf an was du besucht hast) oder ein paar nette Briefe /Emails kriegst, wo Leute dir helfen wollen dein Geld auszugeben 

Antwort
von kittygirl14, 12

Wenn die wollen können die sich in deine kamera einhacken dann beobachten

Kommentar von christars ,

wer sind "die"

Antwort
von xLordWizzard, 5

So schlimm wie  kittygirl14 es sagt wird es nicht sein. Man kann deinen Stand-Ort herausfinden etc. Ich habe eine VPN (damit verschlüsselt man seine IP).

Kostet ein wenig Geld, lohnt sich aber. Hier zum Vergleich:                         http://www.vpnanbieter.net/

Antwort
von PeterP58, 34

Ist das nicht ein Widerspruch in sich? o_O Weiß garnicht ob das geht *gg

Und was sollte passieren? Wenn Du nix anstellst, dann nix?! Das Netz an sich ist doch nicht verboten!

Kommentar von byUnbekannt ,

Besuchen ist nicht illegal... Es sei den du konsumierst illegale Sachen oder gibst Tipps etc. 

Kommentar von PeterP58 ,

Sag ich doch: Das Netz ist nicht (!) verboten :-)

Antwort
von GsengteSau, 11

Solang du nicht irgend etwas runterlädst oder dich auf den dubiostesten Seiten herumtreibst, sollte nichts passieren. (Vorausgesetzt du benutzt Programme wie TOR oder Tails.)

Ungeschützt würde ich lieber die Finger davon lassen.

Antwort
von ProfessorFilip, 30

Gar nichts, die Polizei kann jedoch herausfinden wer du bist falls du etwas illegales kaufst. Da gibts keine Spionage ausser du machst etwas illegales und fällst auf

Kommentar von Tschoo ,

... sehr fraglich, nein doch nicht -- dass gibt's nicht im Dark Net

Kommentar von ProfessorFilip ,

Ach ja klar, sicher schon ein VPN nützt heutzutage nichts wenn du nen Politiker killen willst und die Polizei auf die Schliche kommt kann der VPN Anbieter dir nicht mehr Schutz bieten sondern verpetzen dich sonst ist deren Firma schon mal verklagt lol

Antwort
von mirkit, 38

Das darknet hat ansich schon eine Verschleierung der Ip integriert.

Kommentar von byUnbekannt ,

Aber keine Verschleierung von dummen Menschen

Antwort
von Nobody002, 35

Im DarkNet ist man immer anonym ^^

Kommentar von byUnbekannt ,

Das ist der größte Irrglaube den es gibt.

Kommentar von Nobody002 ,

Wieso ist man das nicht? Der Tor Browser verschleiert deine id, sodass man nicht nachferfolgt werden kann usw... Seine persönl. Daten sollte man jedoch nicht herausgeben ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten