Interne festplatte 5400 rpm gemeinsames volume?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo blubberbernd444,

Was genau meinst du mit gemeinsames Volume? Es gibt nur eine Partition auf der HDD? Wird die Platte als Systemspeicher benutzt? Es ist immer besser, dass du mindestens zwei Partitionen hast - eine für das Betriebssystem, Programme und Spiele und noch eine für deine eigenen Daten. So könntest du auch z.B. Betriebssystem leichter neu installieren, wenn nötig. Das System sollte nicht langsamer dadurch werden, nur sind die Daten besser verteilt. Man kann auch nachträglich die Partitionsgröße ändern - z.B. die Partition verkleinern und dann aus dem entstandenen nicht zugewiesenen Speicherplatz eine neue Partition erstellen. Es ist immer in solchen Fällen zu empfehlen, dass man zuerst alle wichtigen Daten auf einen anderen Datenträger sichert, damit diese nicht verloren gehen, wenn etwas schief geht.
Bitte dich melden, wenn ich nicht ganz gut verstanden habe, wenn es um was anderes geht.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blubberbernd444
13.09.2016, 14:31

Ich habe als ich die festplatte "installiert" habe mit der c-  also die standart festplatte die beim kauf vorhanden war wo auch das Betriebssystem ist 

Verbunden ... also ein übergreifendes volume erstellt .. oder wie das heißt 

Nur ist die zugekaufte platte mit nur 5400 rpm recht langsam 

Ich habe nur schon mal gelesen, dass wenn es ein übergreifendes volume ist  dass sich dann alles der langsamen wd blue 5400 rpm anpasst 

0

ich denke nur dann, wenn das Betriebssystem darauf Daten ablegt (virtueller Speicher) oder Du Programme darauf installierst. 

Wenn Du sie als Datenspeicher nutzt ist zwar der Zugriff imaginär langsamer aber dadurch nicht das System selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blubberbernd444
13.09.2016, 14:08

Ok heißt  das wenn ich ein spiel im herkömmlichen "schnellen " speicher ablege und auf der neuen nur bilder usw sind die spiele genau so schnell ?

0

Was möchtest Du wissen?