Frage von mysticFlower001, 8

Interne Bewerbung auf Stelle im Ausland - welche Rechte & Pflichten gelten?

Hallo,

meine Firma eröffnet einen Zweig im europäischen Ausland, und ich habe mich auf eine dort ausgeschriebene Stelle "interne" beworben. Die Chancen stehen recht gut, dass man mich nimmt. Es soll dort einen Standortleiter geben, aber ich weiß nicht, ob es auch eine eigene Personalabteilung geben wird. Wenn ich den Job bekomme, wie funktioniert das rechtlich? Versicherung, Arbeitsrecht etc., bei Kündigung Arbeitslosengeld?

Versendung liegt scheinbar nur dann vor, wenn der Einsatz zeitlich begrenzt ist - was ist für mich günstiger: Eine Versendung oder eine "endgültige" Versetzung? (Die Frage, wie lange ich dort bleiben will, wird mir vermutlich gestellt werden!)

Steht mir eine Gehaltserhöhung oder ein Kostenbeitrag für meine Umzugskosten oder den höheren Mietpreisen dort zu, auch wenn es sich nicht um eine Entsendung handelt?

Wie kann ich verhindern, dass mich der Arbeitgeber wieder zurück holt - habe ich das Recht, außerordentlich zu kündigen, wenn eine Rückholung verlangt wird?

Was passiert, wenn das ordentliche Recht zu kündigen, ausgeschlossen wird?

Danke und Viele Grüße

Antwort
von Apolon, 5

Was wurde dir denn vertraglich zugesichert?

Ohne deinen Arbeitsvertrag zu kennen, kann man deine Frage nicht beantworten.

Sinnvoller weise solltest du dich dazu vor Ort beraten lassen.

ihr habt doch mit Sicherheit einen Betriebsrat.

Alternativ, wenn du in der Gewerkschaft bist, lass dich dort mal beraten.

Oder von einem Anwalt - Arbeitsrecht.

Kommentar von mysticFlower001 ,

Bis jetzt wurde mir noch gar nichts zugesichert, deswegen frage ich, was mir denn zustehen würde bzw. worauf ich beharren sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community